Rubrik: Religion

„Glockenläuten für den Frieden“ in Bayreuth

Am Samstag, 21. September, dem „Internationalen Tag des Friedens“ der Vereinten Nationen, läuten europaweit säkulare und kirchliche Glocken für den Schutz von Frieden und europäischen Kulturwerten. Auch Kirchen in Bayreuth beteiligen sich an der...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der frühere Berliner Bischof Kurt Scharf setzte sich noch als alter Mann von 85 Jahren gern zwischen alle Stühle. In der Nazi-Zeit hatte er sich mit den braunen Machthabern angelegt. Nach 1945 setzte er...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

In seinen Memoiren erzählt uns Kurt Scharf, der frühere evangelische Bischof von Berlin, wie er im „Dritten Reich“ gegen das Regime kämpfte. Er fälschte Dokumente, um Juden und Kommunisten die Flucht aus Deutschland zu...

„Kirche bringt unserem Leben geistige Orientierung“

Erzbischof Schick feiert 50. Jubiläum der Pfarrkirche Sieben Schmerzen Mariens in Gundelsheim und erinnert an die sinnstiftende Wirkung der Kirchen und der Gottesdienste Gundelsheim. Erzbischof Ludwig Schick hat in seiner Predigt anlässlich des 50....

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der frühere Berliner Bischof Kurt Scharf erzählt in seinen Lebenserinnerungen, er habe in kritischen Situationen im „Dritten Reich“, wo alles auf dem Spiel stand, immer wieder Orientierung und Trost in der Bibel gefunden. Gerade...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der freikirchliche Prediger Anton Schulte erzählt in seinen Lebenserinnerungen, dass seine Kinder sich so wie er bewusst für Christus entschieden und mit Freude in die Fußstapfen ihres Vaters traten. Schulte sah auch hierin Gottes...

Defibrillator im Bamberger Dom

Lebensrettender Schockgeber hängt nun gegenüber der Domsakristei Ab sofort steht im Bamberger Dom ein Defibrillator für medizinische Notfälle bereit. Aufgrund der hohen Zahl von Besucherinnen und Besuchern hat das Metropolitankapitel den Schockgeber angeschafft, der...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der freikirchliche Prediger Anton Schulte arbeitete nach dem Weltkrieg unter kläglichen Bedingungen als Volksmissionar, lebte von der Hand in den Mund und musste täglich zusehen, seine Familie durchzubringen. Soeben hatte Gott sein Gebet erhört...

Sommerkirche in Hundshaupten. Foto: H. Pfefferle

Sommerkirche in Hundshaupten

Viele Kindheitserinnerungen wurden wieder wach, als die Familie von Pölnitz in ihr Schloß in Hundshaupten zu Musikabend und Schlossführung im Rahmen der Sommerkirche 2019 einlud. Nach dem Sektempfang erzählte der Hausherr im prall gefüllten...