Rubrik: Leserbriefe

Leserbrief: “Bahn-O-Mat statt Wahl-O-Mat”

Liebe Bürgerinnen und Bürger: beteiligen Sie sich! Forchheim darf nicht lauter werden! Am 24.09. sind wir alle aufgerufen bei der Bundestagswahl 2017 unsere Stimme abzugeben. Der WahlOMat wird auch bei der Bundestagswahl 2017 rege...

Leserbrief zu „Fahrradunfall in Reckendorf“

Sehr geehrte Damen und Herren! Am 26. Juni berichtete der Fränkische Tag über einen Unfall in Reckendorf: Ein junger Radfahrer wurde ohne ausreichenden Seitenabstand von einem Auto überholt und kam in Folge dessen –...

Leserbrief zu „Das fossile Auto …“

Sehr geehrte Damen und Herren! Die online-Leserkommentare zu diesem – auch im Fränkischen Tag abgedruckten – Beitrag sollten zu denken geben: http://www.infranken.de/regional/bamberg/Das-fossile-Auto-ist-am-Ende;art212,2729500#kommentar Zu den – meines Erachtens angesichts der realen, überwiegend rückständigen Verkehrspolitik unrealistisch...

Leserbrief: “Crossradeln pur in Bamberg”

Sehr geehrte Damen und Herren! Die Bamberger Rheinstraße wird saniert. Daß sie es nötig hat, wird niemand bestreiten wollen, obgleich – manch anderer Verkehrsweg in der Stadt läßt schon an der Prioritätensetzung zweifeln. Die...

Leserbrief: “Radentscheid Bamberg: Fataler Vorschlag”

Sehr geehrte Damen und Herren! In einem aktuellen Newsletter greifen die Initiatoren des Radentscheids Bamberg einen typischen Fahrradunfall auf: Ein Kraftfahrer, der, von der Europabrücke (Regensburger Ring) kommend, nach rechts in den Margaretendamm abbog,...

Leserbrief: ATSV Forchheim

Die Entscheidung des Vorstandes und der Mitgliederversammlung des ATSV Forchheim, sich nicht als Anhängsel an das kommende neue Sportzentrum im Norden der Stadt anzusiedeln, sondern in Eigenständigkeit das ehemalige Germania-Sportgelände im Forchheimer – Osten...

S-Bahn-Halt Forchheim: Offener Brief an OB Kirschstein

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Die Vertreter der Bürgerinitiative dürfen feststellen, dass es durch das uneingeschränkte Zusammenwirken vieler, nicht zuletzt aber durch die nachhaltige Arbeit der Bürgerinitiative gelungen ist, die Stadt und den Landkreis Forchheim,...