Krank­heits­wel­le am Thea­ter Hof

„HOSSA4“-Première ohne Peter Maf­fay und Vor­stel­lungs­aus­fall „Der rote Löwe“

Lei­der reißt die Krank­heits­wel­le am Thea­ter­hof auch wei­ter­hin nicht ab: Auf­grund einer Erkran­kung im Ensem­ble muss die Vor­stel­lung von „Der rote Löwe“ am Sams­tag, 30. Dezem­ber um 19.30 Uhr im Stu­dio ent­fal­len. Bereits gekauf­te Tickets kön­nen umge­tauscht wer­den in Kar­ten für die (bis­her letz­te) Vor­stel­lung am Frei­tag, 19. Janu­ar 2024 oder gegen Rück­erstat­tung des Ein­tritts­prei­ses zurück­ge­ge­ben wer­den. Ansprech­part­ner dafür ist die Thea­ter­kas­se, Tel.: 09281/7070–290 bzw. kasse@​theater-​hof.​de. Außer­dem ver­sucht das Thea­ter Hof, einen Ter­min für eine Zusatz­vor­stel­lung von „Der rote Löwe“ zu fin­den, der so schnell wie mög­lich bekannt gege­ben wird.

Auf­grund die­ser Erkran­kung muss lei­der die Pre­miè­re von „HOSSA! Die Hit­pa­ra­de 4“ an Sil­ve­ster ohne Jörn Bre­gen­zer als Peter Maf­fay stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert