Jetzt für „Jugend musi­ziert 2024“ anmelden

Nach­wuchs­ta­len­te kön­nen sich bis zum 15. Novem­ber online anmelden

„Jugend musi­ziert“ ist nicht nur der größ­te Musik­wett­be­werb für jun­ge Nach­wuchs­ta­len­te, der Wett­be­werb ist seit sei­ner Grün­dung 1963 auch ein Musik­fest: Ein­an­der zuhö­ren, von­ein­an­der ler­nen und gemein­sam musi­zie­ren sind die Schwer­punk­te und der Grund, wes­halb im Lauf von über 60 Jah­ren mehr als eine Mil­li­on Kin­der und Jugend­li­che teil­ge­nom­men haben. Wer sich über einen lan­gen Zeit­raum allein oder im Ensem­ble inten­siv mit Musik­wer­ken aus­ein­an­der­ge­setzt hat, kann sich im Wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ mit Gleich­ge­sinn­ten aus­tau­schen und ver­glei­chen. Und er bekommt das Feed-back einer fach­kun­di­gen Jury aus pro­fes­sio­nel­len Musi­ke­rin­nen und Musi­kern sowie päd­ago­gi­schen Fachkräften.
Seit weni­gen Tagen ist die Anmel­dung für „Jugend musi­ziert 2024“ mög­lich. Dies­mal wird eini­ges ein biss­chen anders, denn der Wett­be­werb geht online! Die Anmel­dung kann nur noch über die neu gestal­te­te Web­site www​.jugend​-musi​ziert​.org erfol­gen. Für die Teil­nah­me muss ein per­sön­li­cher Account ein­ge­rich­tet wer­den. Das Aus­drucken des Anmel­de­for­mu­lars ent­fällt, da die Daten aus­schließ­lich digi­tal über­mit­telt wer­den. Für min­der­jäh­ri­ge Teil­neh­men­de ver­wal­ten Eltern die Wett­be­werbs­an­mel­dung in einem eige­nen Account. Inter­es­sier­te jun­ge Musi­ke­rin­nen und Musi­ker kön­nen sich bis zum 15. Novem­ber anmelden.
Der Wett­be­werb 2024 ist aus­ge­schrie­ben für die Solo­wer­tun­gen Blas­in­stru­men­te, Zupf­in­stru­men­te, Bass (Pop), Musi­cal, Orgel, Bag­la­ma und Hack­brett sowie für fol­gen­de Ensem­bles: Kla­vier vier- bis acht­hän­dig oder an zwei Kla­vie­ren, Duo (Kla­vier und ein Streich­in­stru­ment), Duo Kunst­lied (Sing­stim­me und Kla­vier), Schlag­zeug-Ensem­ble und „Beson­de­re Besetzungen“.
Der Regio­nal­wett­be­werb Bay­reuth-Kulm­bach fin­det am 27./28. Janu­ar des kom­men­den Jah­res in der Städ­ti­schen Musik­schu­le Bay­reuth statt. Her­aus­ra­gen­de erste Preis­trä­ge­rin­nen und Preis­trä­ger der Regio­nal­wett­be­wer­be neh­men im März am Lan­des­wett­be­werb in Kemp­ten teil. Die mit einem ersten Lan­des­preis aus­ge­zeich­ne­ten Nach­wuchs­ta­len­te wie­der­um wer­den zum Bun­des­wett­be­werb ein­ge­la­den, der Ende Mai in Lübeck statt­fin­den wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert