Kli­ma­talk in Bam­berg: „Wie radi­kal darf Kli­ma­schutz sein?“

Veranstaltungsplakat

Ver­an­stal­tungs­pla­kat

Der BUND Natur­schutz Bam­berg, unter­stützt durch Fri­days for Future, Chan­ge e.V., Grü­ne Jugend, attac und Green­peace, lädt am 30. Janu­ar um 20.00 Uhr zu einer Dis­kus­si­ons­run­de zum The­ma „Wie radi­kal darf Kli­ma­schutz sein?“ in das Jugend­zen­trum am Mar­ga­re­ten­damm 12a in Bam­berg ein.

Es dis­ku­tie­ren:

  • Prof. Dr. Tho­mas Foken (Kli­ma­ex­per­te)
  • Luca Tho­mas (Akti­vist “Letz­te Generation“)
  • Andre­as Eichen­se­her („Grü­nes Bamberg“)
  • Chri­sti­ne Her­trich (Lan­des­ver­band Bund Naturschutz)
  • Miri­am Bern­hard (Akti­vi­stin See­brücke Bamberg)

Mode­riert von Hei­ke Kett­ner und Chri­sti­an Luplow (Bund Natur­schutz Bamberg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert