Weih­nachts­kon­zert der Stadt­ka­pel­le Erlan­gen zu Gun­sten der Lebenshilfe

Stadtkapelle Erlangen
Stadtkapelle Erlangen

Nach lan­ger Coro­na-Pau­se freut sich die Stadt­ka­pel­le Erlan­gen über die Wie­der­auf­nah­me einer belieb­ten Tra­di­ti­on: Das Sin­fo­ni­sche Blas­or­che­ster unter der Lei­tung von Nor­bert Folk stimmt am 16. Dezem­ber um 20 Uhr in der Erlan­ger Hein­rich-Lades-Hal­le, Rat­haus­platz 1, auf Weih­nach­ten ein.

Zu hören ist Musik für Blas­or­che­ster im Ori­gi­nal und in Bear­bei­tung: dar­un­ter High­lights wie die Ouver­tü­re zu „Dich­ter und Bau­er“ von Franz von Sup­pè, und moder­ne Klas­si­ker wie „New Baro­que Suite“ von Ted Hug­gens. Weih­nacht­lich wird es im zwei­ten Teil des Konzerts.

Durch den Abend führt Rai­ner Kret­sch­mann vom Baye­ri­schen Rundfunk.

Ein Teil des Erlö­ses kommt wie seit vie­len Jah­ren der Lebens­hil­fe zugute.

Die Schirm­herr­schaft hat Erlan­gens Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Flo­ri­an Janik und die Stadt- und Kreis­spar­kas­se Erlan­gen Höch­stadt Her­zo­gen­au­rach ist Unter­stüt­zer des Weihnachtskonzerts.

Ein­tritts­kar­ten sind für 17€ und im Vor­ver­kauf online erhält­lich unter www​.reser​vix​.de, im E‑Werk, Fuch­sen­wie­se, Erlan­gen, bei der Lebens­hil­fe Erlan­gen, Goer­de­ler­stra­ße 21 und im Lebens­hil­fe Laden, Nürn­ber­ger Stra­ße 47. An der Abend­kas­se kosten die Karten19 €. Es ist freie Platzwahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert