Die Grü­nen Coburg wähl­ten ihre Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für die Land­tags- und Bezirks­tags­wahl 2023

Bezirks­auf­stel­lungs­ver­samm­lung der Grünen

Am Sams­tag, 3. Dezem­ber 2022 fand die Bezirks­tags­auf­stel­lungs­ver­samm­lung der Grü­nen für die Land­tags­wahl 2023 statt. Für den Stimm­kreis Coburg Stadt und Land waren Susan­ne Ess­lin­ger und Chri­sti­an Koch für den Land­tag und Kevin Klüg­lein sowie Karin Ritz für den Bezirks­tag auf­ge­stellt wor­den. Susan­ne Ess­lin­ger wur­de als Direkt­kan­di­da­tin auf den Listen­platz 5, Chri­sti­an Koch als Listen­kan­di­dat auf Listen­platz 12 gewählt.

„Trans­for­ma­ti­ves Den­ken und Han­deln ist das Gebot der Stun­de. Poli­ti­sche Akteur*innen sind gefor­dert, die Mensch­heits­auf­ga­be – die Bewah­rung der Gesund­heit des Pla­ne­ten für unser aller Über­le­ben zu lösen. Und dies vor Ort in Ober­fran­ken, Bay­ern, Deutsch­land, Euro­pa und der Welt,“ so Susan­ne Esslinger.

Zudem wur­de Kevin Klüg­lein für den Bezirks­tag auf Listen­platz 10 und Karin Ritz als Listen­kan­di­da­tin auf Platz 7 gewählt.

„Ich möch­te mich aktiv im Bezirk für die sozia­len The­men stark machen, ins­be­son­de­re für eine bes­se­re psy­cho­lo­gi­sche Infra­struk­tur und mehr Inklu­si­on. Als jüng­ster Stadt­rat in Coburg möch­te ich vor allem aber auch mei­ne Gene­ra­ti­on im Bezirks­tag ver­tre­ten“ sagt Kevin Klüglein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert