Vie­le Besu­cher beim Ste­gau­ra­cher Adventsfenster

Adventsfenster der Gemeinde Stegaurach
Adventsfenster der Gemeinde Stegaurach

Bei Punsch und Leb­ku­chen kamen am 2. Advent ca. 200 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auf dem Ste­gau­ra­cher Schloß­platz zusam­men, um gemein­sam die Advents­zeit vor dem stim­mungs­voll erleuch­te­ten und weih­nacht­lich geschmück­ten Böttinger´schen Land­haus zu genie­ßen. Für die Kin­der war der Niko­laus ange­reist und ver­teil­te Scho­ko­ver­sio­nen sei­ner selbst samt Segen für Kin­der und Eltern. Ein Quar­tett der Kreuz­schu­her Musi­kan­ten spiel­te weih­nacht­li­che Musik, Holz­ton­nen ver­brei­te­ten Wär­me und Behag­lich­keit. Eine klei­ne Abord­nung beleuch­te­ter Trak­to­ren von der Bam­ber­ger Licht­er­fahrt, die tags zuvor schon für fun­keln­de Kin­der­au­gen gesorgt hat­te, fuh­ren außer­dem auf dem Schloß­platz vor und ern­te­ten viel Bewun­de­rung. Das Advents­fen­ster im Rat­haus (Schloß­platz 1) an der Haupt­stra­ße erstrahl­te das erste Mal und wird nun noch bis Weih­nach­ten die Vor­freu­de auf das Fest ver­grö­ßern. Der Erlös aus der Ver­an­stal­tung wird kom­plett an Bedürf­ti­ge in der Gemein­de Ste­gau­rach gespendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert