Bam­ber­ger „Freie Wäh­ler“ gehen mit star­ken Kan­di­da­ten in die Wahl

Kandidierende der FW Bamberg

Kan­di­die­ren­de der FW Bamberg

Die Frei­en Wäh­ler Bam­berg-Stadt haben gemein­sam mit dem Part­ner im Land­kreis ihre Kan­di­da­ten für die anste­hen­de Land­tags- und Bezirks­tags­wahl nomi­niert. Als Direkt­kan­di­di­at im Stimm­kreis 402 tritt Manu­el Hirsch­fel­der (links im Bild) an. Der Dozent an der Hoch­schu­le in Coburg ist bay­ern­weit in der Par­tei gut ver­netzt und möch­te beson­ders in der Wirt­schafts­po­li­tik wei­ter star­ke Akzen­te setzen.

Als Listen­kan­di­da­tin tritt Vere­na Scheer an. Die Real­schul­leh­re­rin aus Ste­gau­rach kann neben ihrer Erfah­rung als Gemein­de­rä­tin in Ste­gau­rach auch auf ihre Erfah­run­gen aus dem Land­tags­wahl­kampf 2018 zurück­grei­fen. Für den Bezirks­tag tritt erneut der Bür­ger­mei­ster aus Ste­gau­rach, Thi­lo Wag­ner an. Er führt sei­ne Gemein­de seit vie­len Jah­ren sehr erfolg­reich und möch­te dies nun auch auf Bezirks­ebe­ne ein­brin­gen. Neben ihm kan­di­diert als Listen­kan­di­da­tin Mar­got Scheer, die sich in Ober­fran­ken als Vor­sit­zen­de der Frei­en Wäh­ler Frau­en Ober­fran­ken einen Namen gemacht hat. „Ich bin sehr glück­lich über unse­re Kan­di­da­ten!“, erklärt Kreis­vor­sit­zen­de und Stadt­rä­tin Clau­dia John. „Es ist uns gelun­gen sehr gute Kan­di­da­ten zu fin­den, um die Frei­en Wäh­ler in Bam­berg zu vertreten!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert