Neue Kunst­ra­sen­flä­che am Stocke-Sta­di­on in Coburg

Neuer Kunstrasen (c) Markus Fischer (FC Coburg), OB Dominik Sauerteig, Ronny Göhl (Sportamt), Eberhard Fröbel (BLSV Coburg), Wolfgang Gremmelmaier( FC Coburg), Marcus Seiler (FC Coburg)
Neuer Kunstrasen (c) Markus Fischer (FC Coburg), OB Dominik Sauerteig, Ronny Göhl (Sportamt), Eberhard Fröbel (BLSV Coburg), Wolfgang Gremmelmaier( FC Coburg), Marcus Seiler (FC Coburg)

Der Rasen eines Fuß­ball­sta­di­ons wird schon mal als hei­lig bezeich­net. So weit geht die Stadt Coburg bei den Plät­zen am Stocke-Sta­di­on nicht. Aber der Rasen ist das Herz­stück jeder Fuß­ball­an­la­ge. Der Kunst­ra­sen­platz hat jetzt eine neue und umwelt­freund­li­che­re Ober­flä­che: Der alte befüll­te Kunst­ra­sen ist durch einen unbe­füll­ten ersetzt wor­den. Die­ser kommt ohne Gra­nu­lat und damit auch ohne Mikro­pla­stik aus. „Das ist ein star­kes Bekennt­nis zur Sport­stadt, wir bie­ten damit den Cobur­ger Fuß­ball­ver­ei­nen beste Trai­nings- und Spiel­mög­lich­kei­ten“, betont Ober­bür­ger­mei­ster Domi­nik Sau­er­teig. Der Aus­tausch des Kunst­ra­sens hat rund vier Wochen gedau­ert. Für die neue Spiel­flä­che hat die Stadt etwa 270.000 Euro investiert.

Haupt­nut­zer der Anla­ge ist der FC Coburg mit sei­nem Nach­wuchs­lei­stungs­zen­trum. Die Ver­ant­wort­li­chen des FC Coburg und Eber­hard Frö­bel als Ver­tre­ter des BLSV Kreis Coburg bedank­ten sich für das Enga­ge­ment der Stadt und freu­ten sich, dass der Platz die Vor­aus­set­zun­gen für Spie­le bis zur Bay­ern­li­ga erfüllt. Gera­de in der Über­gangs­zeit, wenn der Natur­ra­sen nicht mehr nutz­bar ist, kommt dem Kunst­ra­sen­platz eine beson­de­re Bedeu­tung für Trai­ning und Spiel­be­trieb zu.

Neben den Cobur­ger Fuß­ball­ver­ei­nen kom­men auch Schul­kas­sen zum Sport­un­ter­richt und rich­ten unter ande­rem ihre Kreis­run­den „Jugend trai­niert für Olym­pia“ auf dem Kunst­ra­sen­platz aus. Ins­ge­samt sind das rund 30.000 Nut­zer und Nut­ze­rin­nen pro Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert