Aus­bil­dung 2023 beim Zukunfts­ma­cher: Schu­ma­cher Pack­a­ging in Ebers­dorf sucht Nachwuchs

Anpacken, mitgestalten, Verantwortung übernehmen: Schumacher Packaging sucht Azubis am Stammsitz in Ebersdorf bei Coburg. © Schumacher Packaging
Anpacken, mitgestalten, Verantwortung übernehmen: Schumacher Packaging sucht Azubis am Stammsitz in Ebersdorf bei Coburg. © Schumacher Packaging

Arbeit­ge­ber und Aus­bil­dungs­stät­te der Zukunft

Ob im Super­markt oder wenn der Paket­bo­te klin­gelt: Min­de­stens ein­mal pro Woche kommt man hier­zu­lan­de mit einem Schu­ma­cher-Kar­ton in Berüh­rung. Papier­ba­sier­te Ver­packun­gen sind nicht erst seit dem coro­nabe­ding­ten Boom des Online-Han­dels über­all im Ein­satz. Ver­packungs­lö­sun­gen aus nach­hal­ti­gen Mate­ria­li­en wie Well- und Voll­pap­pe wer­den im Zuge der Pla­stik­ver­mei­dung gene­rell stark nach­fragt – Ten­denz stei­gend. Wer in der Ver­packungs­bran­che Fuß fasst, kann sich somit über einen kri­sen­si­che­ren Job in einer system­re­le­van­ten Bran­che freuen.

Industriemechaniker warten moderne Maschinen und Anlagen und sorgen dafür, dass alles reibungslos läuft.

Indu­strie­me­cha­ni­ker war­ten moder­ne Maschi­nen und Anla­gen und sor­gen dafür, dass alles rei­bungs­los läuft.

Bei Schu­ma­cher Pack­a­ging gibt es immer mehr als genug zu tun. Auch des­halb, weil der euro­pa­weit agie­ren­de Ver­packungs­spe­zia­list ste­tig wächst: Bis 2025 inve­stiert die Unter­neh­mens­grup­pe rund 700 Mil­lio­nen Euro in den Aus- und Auf­bau von Wer­ken, Fabri­ken und in nach­hal­ti­ge Zukunfts­tech­no­lo­gien. Wo neue Arbeits­plät­ze ent­ste­hen, wer­den neue Mit­ar­bei­ter benö­tigt. Neben Fach­kräf­ten sucht das Fami­li­en­un­ter­neh­men mit Haupt­sitz in Ebers­dorf bei Coburg zudem nach Nach­wuchs: „Die Aus­zu­bil­de­nen von heu­te sind die Macher von mor­gen“, sagt Chri­sti­na Eck­stein, Aus­bil­dungs­lei­te­rin bei Schu­ma­cher Pack­a­ging. „Weil wir immer grö­ßer wer­den, benö­ti­gen wir jedes Jahr jun­ge Talen­te, die unser Unter­neh­men mit­samt sei­nen Pro­zes­sen von Grund auf ken­nen­ler­nen.“ Schu­ma­cher Pack­a­ging bil­det für den eige­nen Bedarf aus. Neben dem Auf­bau von Fach­wis­sen spielt auch die per­sön­li­che Wei­ter­ent­wick­lung eine gro­ße Rol­le. Der Ver­packungs­ex­per­te will sei­ne Aus­zu­bil­den­den auf die Arbeits­welt vor­be­rei­ten sowie deren Selb­stän­dig­keit und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit för­dern. „Unse­re Azu­bis sol­len ihren per­sön­li­chen Wert in der Arbeits­welt und Gesell­schaft erken­nen“, so Chri­sti­na Eckstein.

Mit einer Aus­bil­dung bei Schu­ma­cher Pack­a­ging meh­re­re Flie­gen mit einer Pap­pe schlagen

Schu­ma­cher Pack­a­ging ist ein Fami­li­en­un­ter­neh­men, das euro­pa­weit agiert und nach wie vor die DNS eines ech­ten Mit­tel­ständ­lers in sich trägt: mit fla­chen Hier­ar­chien, Team­geist und einem ver­trau­ens­vol­len Ver­hält­nis unter­ein­an­der. Die Phi­lo­so­phie „von Mensch zu Mensch“ zieht sich wie ein roter Faden durch die Histo­rie des Unternehmens.

Jetzt im neu­en Aus­bil­dungs­vi­deo vom Schu­ma­cher-Spi­rit überzeugen:

Aus­zu­bil­den­de wer­den bei Schu­ma­cher Pack­a­ging umfas­send aus- und wei­ter­ge­bil­det. Aus­flü­ge, Team­trai­nings und Events run­den das Bil­dungs­an­ge­bot ab und lockern den Arbeits­all­tag auf. Dank etli­cher Wer­ke im euro­päi­schen Aus­land ist es jun­gen Leu­ten bei Schu­ma­cher Pack­a­ging mög­lich, auch ein­mal den Stand­ort zu wech­seln, um neue Ein­drücke zu sam­meln und ihre Sprach­kennt­nis­se zu ver­bes­sern. Wer Enga­ge­ment zeigt und in der Berufs­schu­le gute Lei­stun­gen erbringt, darf sich sogar über Bonus­zah­lun­gen freuen.

Freie Aus­bil­dungs­plät­ze 2023 im Werk Ebersdorf

Schu­ma­cher Pack­a­ging bil­det an sei­nen deut­schen Stand­or­ten in 16 unter­schied­li­chen Beru­fen aus. Im Stamm­werk Ebers­dorf sind für das Aus­bil­dungs­jahr 2023 fol­gen­de offe­ne Stel­len ausgeschrieben:

  • Berufs­kraft­fah­rer (m/​w/​d)
  • Fach­in­for­ma­ti­ker für Anwen­dungs­ent­wick­lung (m/​w/​d)
  • Fach­in­for­ma­ti­ker für System­in­te­gra­ti­on (m/​w/​d)
  • Fach­la­ge­rist (m/​w/​d)
  • Indu­strie­kauf­mann (m/​w/​d)
  • Indu­strie­me­cha­ni­ker (m/​w/​d)
  • Kauf­mann für Spe­di­ti­on / Logi­stik­lei­stun­gen (m/​w/​d)
  • Tech­ni­scher Pro­dukt­de­si­gner (m/​w/​d)

Ob Anpacker, Tech­nik­freak, Ver­wal­tungs­pro­fi oder Gestal­tungs­ge­nie: Bei Schu­ma­cher Pack­a­ging fin­den jun­ge (Schu)Macher eine Aus­bil­dungs­stel­le, die genau zu ihren Fähig­kei­ten passt, zukunfts­fä­hig ist, eine hohe Über­nah­me­wahr­schein­lich­keit sowie einen stei­len Kar­rie­re­weg bietet.

Aus­führ­li­che Infos zur Aus­bil­dung bei Schu­ma­cher Pack­a­ging gibt es unter: Aus­bil­dung bei Schu­ma­cher Pack­a­ging | Schu­ma­cher Pack­a­ging (schu​ma​cher​-pack​a​ging​.com)

Euro­pa­weit agie­ren­der Ver­packungs­ex­per­te und frän­ki­sches Familienunternehmen

Schu­ma­cher Pack­a­ging mit Stamm­sitz in Ebers­dorf bei Coburg ist Spe­zia­list für papier­ba­sier­te Ver­packungs­lö­sun­gen und eines der gro­ßen fami­li­en­geführ­ten Unter­neh­men der Bran­che. Gegrün­det 1948, wird es aktu­ell von der drit­ten Genera­ti­on geführt, den Brü­dern Björn und Hen­drik Schu­ma­cher. Der­zeit beschäf­tigt die Unter­neh­mens­grup­pe rund 3.700 Mit­ar­bei­ter an 27 Stand­or­ten in Deutsch­land, Polen, Tsche­chi­en, Groß­bri­tan­ni­en und den Nie­der­lan­den. Das Pro­dukt­spek­trum reicht von Transport‑, Auto­ma­ten- und Ver­kaufs­ver­packun­gen über Falt­schach­teln und Trays bis hin zu Prä­sent­ver­packun­gen und Dis­plays. Schu­ma­cher Pack­a­ging ent­wickelt und fer­tigt kun­den­spe­zi­fi­sche Ver­packungs­lö­sun­gen und bie­tet als Full-Ser­vice-Lie­fe­rant Lei­stun­gen für alle Stu­fen der Sup­ply Chain.

Mehr Infos unter: www​.schu​ma​cher​-pack​a​ging​.com

2 Antworten

  1. Melanie Singh sagt:

    Ich suche eine Voll­zeit­stel­le in der Pro­duk­ti­on. Haben Sie da auch freie Stellen?

  2. Redaktion sagt:

    Da müs­sen Sie sich schon an die Fir­ma Schu­ma­cher wen­den und nicht an die Zei­tungs­re­dak­ti­on … ent­spre­chen­de Links fin­den Sie in der Anzeige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert