Kunstausstellung beim Kunstverein Kulmbach

Cordula Utermoehlen, Arkadien Tag und Nacht
Cordula Utermoehlen, Arkadien Tag und Nacht

Kunstausstellung von neuen Mitgliedern des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Oberfranken e.V. (BBK) beim Kunstverein Kulmbach

Der BBK-Oberfranken ist ein Berufsverband professioneller Bildender Künstlerinnen und Künstler, der seit 75 Jahren mit Ausstellungen und Kunstaktionen in der Region aktiv ist. Zusammen mit anderen Regionalverbänden setzt er sich durch seine Landes- und Bundesverbände für die Belange von Kunst und Künstlern ein. Die Neumitglieder der Jahre 2020 bis 2022 haben nun Gelegenheit, beim Kunstverein Kulmbach e.V. Beispiele ihres Wirkens vorzustellen.

Die neun teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler stellen Werke der Fotografie, Malerei, Installation, Zeichnung und Plastik aus.

  • So zeigt Cordula Utermöhlen aus Bad Rodach zwei 3 Meter breite Papierbahnen mit gezeichneten und gemalten narrativen Bildgeschichten.
  • Roland Schön aus Altdrossenfeld tastet sich an das die von Menschen beeinflussten Grenzbereiche von Natur und Kultur heran mittels Fotoserie, Schrift und abstrahierender Hinterglasmalerei.
  • Doreen Schwarz zeigt eine Schwarzweiß Fotoserie über zwei homosexuelle Männer in Ägypten, eine Lebensform die dort gesellschaftlich geächtet ist und unter Strafe steht.
  • Henrike Franz untersucht mit Skizzen, und ausgearbeiteten Zeichenblättern das Wirken von Bibern im Erlanger Stadtraum.
  • Der aus Kulmbach stammende und in Bamberg lebende Andreas Woitzik überspitzt in seinen Farbzeichnungen und Malereien Porträts und verdeutlicht dadurch bestimmte Eigenschaften der Dargestellten.
  • Peter Hauenstein zeigt von Landschaftsdarstellungen abgeleitete Acrylmalerei, die die dynamische Aktionsenergie beim Malprozess erkennen lassen.
  • Auch Doris Bockas Bildern kann man die Konkretisierung ihrer Ideen während des Malens ansehen. Sie scheinen im Entstehen gewachsen zu sein, ausgehend von Grundideen entstehen ihre Formen während des Schaffensprozesses.
  • Auch Stefan Pieger aus Wiesenthau zeigt Ölgemälde und Monika Stock Lithographien und Acrylmalerei, die meist das vollflächige Zusammenwirken von Strukturen und Farbe auf dem Blatt zeigen.

Eine vielfältige Ausstellung, die dazu einlädt, die zukünftige Entwicklung der Neumitglieder des BBK-Oberfranken weiter zu verfolgen.

Titel der Ausstellung: Die Neuen 2020-2022

  • Orte:
    • Historisches Badhaus, Oberhacken 10, 95326 Kulmbach
    • Obere Stadtgalerie, Obere Stadt 10, 95326 Kulmbach
  • 19.11.2022 bis 15.1.2023
  • Öffnungszeiten:
    • Historisches Badhaus: Freitag, Samstag und Sonntag 13:00 bis 17:00 Uhr
    • Obere Stadtgalerie: Samstag und Sonntag 13:00 bis 16:00 Uhr
  • Eröffnung: Samstag 19.11.2022, 11 Uhr, Historisches Badhaus
    • Begrüßung: Cornelia Morsch, 2. Vorsitzende des Kunstvereins Kulmbach e.V.
    • Grußworte: Vertreter des Landkreises und der Stadt Kulmbach
    • Musik: T-Jazz Combo
    • Künstlergespräche im Foyer