Bam­ber­ger WNBL-Auf­takt gegen Mittelhessen

Am Sonn­tag star­tet auch die Weib­li­che Nach­wuchs Bun­des­li­ga (WNBL) in die neue Sai­son. Das Team der DJK Don Bos­co Bam­berg geht mit einem über­wie­gend neu for­mier­ten Team unter Lei­tung von Lucas Kolloch in die Spiel­zeit. Erster Geg­ner ist das Team Mit­tel­hes­sen. Sprung­ball ist um 14:00 Uhr in der Sport­hal­le der Graf-Stauffenberg-Schule.
Lucas Kolloch sieht sein Team nicht als Favo­rit im Auf­takt­spiel: „Wir spie­len ohne Druck, wol­len alles auf dem Feld las­sen und 120% geben. Die Mit­tel­hes­sen sind sicher der Favo­rit, da wir ein sehr jun­ges Team sind, wel­ches noch viel ler­nen muss.,Jedoch wol­len wir ver­su­chen, mit­zu­hal­ten. Unser Kader für das Wochen­en­de ist kom­plett. Wir wol­len so aggres­siv und schnell wie mög­lich spie­len, damit sich auch jede indi­vi­du­ell wei­ter­ent­wickeln kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert