Ener­gie­kri­se bei hei­mi­schen Bäckern: Emmi Zeul­ner und Mar­tin Schöf­fel schrei­ben Brand­brief an Wirt­schafts­mi­ni­ster Robert Habeck

MdB Emmi Zeul­ner und MdL Mar­tin Schöf­fel for­dern Maß­nah­men-Paket zum Schutz von Hand­werk und Indu­strie der Lebensmittelbranche

Nach Gesprä­chen mit hei­mi­schen Bäckern und Ver­tre­tern der Hand­werks­kam­mer haben sich Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Emmi Zeul­ner und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Mar­tin Schöf­fel (bei­de CSU) an Bun­des­wirt­schafts­mi­ni­ster Robert Habeck gewandt, um die Wich­tig­keit zügig umge­setz­ter Maß­nah­men rund um die Ener­gie­ver­sor­gung zu beto­nen. So for­dern sie unter anderem:

• eine Absen­kung der Ener­gie­steu­er auf das euro­pa­recht­lich zuläs­si­ge Minimum

• eine Decke­lung der Gas- und Strompreise

• eine lang­fri­sti­ge Ener­gie­si­cher­heit, die auch bezahl­bar ist

• eine bevor­zug­te Belie­fe­rung von Hand­werk und Indu­strie der Lebens­mit­tel­bran­che sowie der Land­wirt­schaft bei even­tu­ell auf­tre­ten­den Gasknappheiten

Das kom­plet­te Schrei­ben an Bun­des­wirt­schafts­mi­ni­ster Robert Habeck gibt es als pdf zum Nach­le­sen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert