Bam­berg: Nora Gom­rin­ger und Vere­na Mari­sa prä­sen­tie­ren einen Abend mit Gedich­ten und There­min am 14. Okto­ber 2022 in St. Stephan

Vom Gott zwi­schen den Zeilen

Nora Gom­rin­ger & Vere­na Mari­sa prä­sen­tie­ren einen Abend mit Gedich­ten und Theremin 

Frei­tag, 14. Okto­ber, 19.30 Uhr, St. Ste­phan, Bam­berg

Ein­tritt: 20 €, ermä­ßigt 16 €; Kar­ten beim bvd und an der Abendkasse

Ver­an­stal­ter: Evang.-Luth. Kir­chen­ge­mein­de St. Ste­phan

Bamberg: Nora Gomringer und Verena Marisa St. Stephan Oktober 2022

Nora Gom­rin­ger (links) hat zahl­rei­che Lyrik­bän­de vor­ge­legt, Vere­na Mari­sa ist eine deutsch-bra­si­lia­ni­sche Kom­po­ni­stin und Sound­künst­le­rin. Foto: Privat

Eine Begeg­nung mit einer rie­si­gen Heu­schrecke vor vie­len Jah­ren brach­te die preis­ge­krön­te Lyri­ke­rin Nora Gom­rin­ger zur Hin­ter­fra­gung des irdi­schen Seins und der Viel­ge­stal­tig­keit von Reli­gi­on, jenem „geschmacks­ver­stär­ken­den, mal ver­träg­li­chen, mal unver­träg­li­chen Glut­amat des Seins“. Nora Gom­rin­ger schreibt Gedich­te über Gott – (k)eine Sel­ten­heit im Lite­ra­tur­be­trieb. Ihre Tex­te sind kei­ne bra­ve Erbau­ungs­li­te­ra­tur, son­dern nähern sich mit Witz und Hin­ter­grün­dig­keit den gro­ßen The­men des Lebens. Mit der Kom­po­ni­stin und Musi­ke­rin Vere­na Mari­sa prä­sen­tiert sie ein Pro­gramm mit There­min und Tex­ten, das sich augen­zwin­kernd um das Gläu­big­sein, das Wun­dern und Wün­schen rankt.

Nora Gom­rin­ger, 1980 gebo­ren, hat zahl­rei­che Lyrik­bän­de vor­ge­legt und schreibt für Rund­funk und Feuil­le­ton. Neben zahl­rei­chen ande­ren Aus­zeich­nun­gen, Aus­lands­sti­pen­di­en und Lehr­auf­trä­gen erhielt sie u.a. 2015 den Inge­borg-Bach­mann-Preis, 2022 den Else-Las­ker-Schü­ler-Lyrik­preis. Sie lei­tet in Bam­berg das Inter­na­tio­na­le Künst­ler­haus Vil­la Concordia.

Vere­na Mari­sa, 1984 gebo­ren, ist eine deutsch-bra­si­lia­ni­sche Kom­po­ni­stin und Sound­künst­le­rin und eine der weni­gen Inter­pre­ten am There­min. Als erste There­min­spie­le­rin hat sie ein Solo­pro­gramm für There­min und Loo­p­sta­ti­on kom­po­niert und wur­de mit zahl­rei­chen Prei­sen ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert