Kulm­bach-Lich­ten­fels: Trau­er um Erwin Schröder

Die ÖDP trauert um Erwin Schröder.

Die ÖDP trau­ert um Erwin Schrö­der. Foto: Privat

Die ÖDP trau­ert um Erwin Schröder

Der ÖDP Kreis­ver­band Kulm­bach-Lich­ten­fels trau­ert um sein lang­jäh­ri­ges akti­ves Mit­glied Erwin Schrö­der aus Burg­kunst­adt. Er war mehr als 23 Jah­re Mit­glied in der Öko­lo­gisch-Demo­kra­ti­schen-Par­tei (ÖDP). Im Kreis­ver­band Kulm­bach-Lich­ten­fels beklei­de­te er diver­se Ämter im Kreis­vor­stand und war 20 Jah­re lang Dele­gier­ter auf Bun­des-und Lan­des­par­tei­ta­gen. Beson­de­re Ver­dien­ste erwarb er sich beim Pla­ka­tie­ren bei den ver­schie­den­sten Wah­len und Volks­be­geh­ren. Dabei pla­ka­tier­te er nicht nur für den Kreis­ver­band, son­dern im Auf­trag des ÖDP-Lan­des­ver­ban­des Bay­ern auch in ganz Ober­fran­ken. Unser Mit­ge­fühl gilt sei­nen Ange­hö­ri­gen. Wir wer­den ihm immer ein ehren­des Andenken bewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert