Kulm­bach: Blu­men­topf zer­stört – die Poli­zei ermit­telt wegen Sachbeschädigung

Symbolbild Polizei

KULM­BACH. Einen gro­ßen Blu­men­topf aus Ton zer­stör­ten bis­lang Unbe­kann­te in der Nacht zum Sams­tag in der Kulm­ba­cher Fuß­gän­ger­zo­ne. Im Zeit­raum zwi­schen 19 Uhr und 5.45 Uhr zer­bra­chen sie das Pflanz­ge­fäß, das zwi­schen dem Holz­markt und der Gra­ben­stra­ße vor einem Geschäft stand. Die Kulm­ba­cher Poli­zei ermit­telt nun wegen des Ver­dachts der Sach­be­schä­di­gung und bit­tet Zeu­gen, die ver­däch­ti­ge Per­so­nen bemerkt haben, sich unter der Tel.-Nr. 09221/609–0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert