Bay­reuth: Blas­or­che­ster spielt für „Men­schen in Not“

Das städ­ti­sche Blas­or­che­ster der Musik­schu­le Bay­reuth lädt zum ersten Stand­kon­zert im neu­en Schul­jahr ein. Am Mon­tag, 26. Sep­tem­ber 2022, spielt das Ensem­ble ab 18.30 Uhr etwa 45 Minu­ten lang auf dem Stadt­par­kett. Die Lei­tung hat Peter König, Lehr­kraft an der städ­ti­schen Musik­schu­le Bay­reuth. Bei dem klei­nen Kon­zert wird das Blas­or­che­ster um Spen­den zugun­sten der Kurier- Stif­tung „Men­schen in Not“ bit­ten, die unkom­pli­ziert und schnell bedürf­ti­ge Men­schen, Fami­li­en und Kin­der in der Regi­on unterstützt.

Wer sich ein Frei­luft­kon­zert mit sin­fo­ni­scher Blas­mu­sik gön­nen und gleich­zei­tig Gutes tun möch­te, ist bei die­sem Kon­zert gut auf­ge­ho­ben. Bei ungün­sti­ger Wit­te­rung muss der Auf­tritt lei­der entfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.