Bam­ber­ger Bünd­nis 90/​Die Grü­nen-MdB Lisa Badum for­dert Lie­fe­rung schwe­rer Waf­fen an die Ukrai­ne und rich­tet Appell an ande­re Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te aus Oberfranken

State­ment von Grü­nen-MdB Lisa Badum zu Waf­fen­lie­fe­run­gen an die Ukraine

Lisa Badum, Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te für Bünd­nis 90/​Die Grü­nen für Bam­berg und Forch­heim, stellt die For­de­rung, schwe­re Waf­fen in die Ukrai­ne zu lie­fern, zudem rich­tet sie einen Appell an ande­re Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te aus Ober­fran­ken, sich in ihren Frak­tio­nen eben­falls dafür einzusetzen.

„Die Gelän­de­ge­win­ne der ukrai­ni­schen Regie­rung und Armee im Osten und im Süden des Lan­des sind sehr erfreu­lich. Sie zei­gen, dass Deutsch­land jetzt das Land noch bes­ser unter­stüt­zen muss – auch mit der Lie­fe­rung schwe­rer Waf­fen. Wir haben das bereits vor Mona­ten im Bun­des­tag beschlos­sen. Es gibt in Bam­berg eine gro­ße ukrai­ni­sche Com­mu­ni­ty, die von ihren loka­len Vertreter:innen erwar­tet, dass sie sich im Bun­des­tag klar posi­tio­nie­ren. Des­we­gen ist mei­ne Fra­ge an die ande­ren Kol­le­gen im Wahl­kreis, ob sie in ihren Par­tei­en ent­spre­chend alles tun, damit die­se Waf­fen, damit auch die Pan­zer, end­lich an die Ukrai­ne gelie­fert wer­den, so, wie wir es im Bun­des­tag beschlos­sen haben.“

Das State­ment von Lisa Badum als Audio-Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.