Bau­ar­bei­ten in Scheßlitz

Symbolbild Umleitung

Vom 16. August bis vor­aus­sicht­lich 12. Sep­tem­ber 2022 wer­den in Scheß­litz in der Staats­stra­ße 2187 Kanal- und Was­ser­lei­tungs­ar­bei­ten durch­ge­führt. Für die­se Zeit muss die St 2187 (Anger) in Rich­tung Ebens­feld bzw. Zap­fen­dorf für den Ver­kehr voll­stän­dig gesperrt wer­den. Gleich­zei­tig wird bau­be­dingt auch die St 2187 (Alten­bach) ab der Kreu­zung Orts­mit­te in Rich­tung Zecken­dorf für den Ver­kehr gesperrt.

Der Anlie­ger­ver­kehr wird jeweils bis zu den Sperr­stel­len zuge­las­sen. Der Fuß­gän­ger­ver­kehr bleibt aufrechterhalten.

Für die Dau­er der Sper­rung der St 2187 (Alten­bach) wird der Ver­kehr inner­ört­lich über die Peu­len­dor­fer Stra­ße – Burg­holz­stra­ße und Neu­markt (St 2190) umgeleitet.

Dage­gen erfolgt bei der Sper­rung der St 2187 (Anger) die Umlei­tung groß­räu­mig über Straß­giech – Wie­sen­giech – Star­ken­schwind – Sas­sen­dorf – Kirch­schlet­ten – Ober­obern­dorf (St 2190 – Kr BA 10 – Kr BA 6).

Die bei­den Umlei­tungs­strecken sind ausgeschildert.

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis und Beachtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.