Erlös des Spen­den­laufs Hum­mel­tal geht an Inte­gra­ti­ons­pro­jekt „Bil­dungs­chan­cen für alle“

Mit im Bild (v.l.n.r. – hinten): Melanie Wurster, Ibukun Koussemou, Marco Roder, Martin Richter, Markus Ruckdeschel und Simone Dörfler-Gabler. (Foto: BRK Kreisverband Bayreuth)
Mit im Bild (v.l.n.r. – hinten): Melanie Wurster, Ibukun Koussemou, Marco Roder, Martin Richter, Markus Ruckdeschel und Simone Dörfler-Gabler. (Foto: BRK Kreisverband Bayreuth)

Ins­ge­samt 1.000 km lie­fen die Kin­der der Grund- und Mit­tel­schu­le Hum­mel­tal-Gesees, unter­stützt von den Kin­dern des evan­ge­li­schen Kin­der­gar­tens Hum­mel­tal, bei ihrem Spen­den­lauf am 27. Mai. Hono­riert wur­de die­se Lei­stung durch ihre „Spon­so­ren“ und Spen­der mit einer Gesamt­sum­me von 3.334 Euro. Im Juli wur­den die gesam­mel­ten Spen­den­gel­der an Mar­kus Ruck­de­schel, Kreis­ge­schäfts­füh­rer BRK Bay­reuth, und Ibu­kun Kous­se­mou, Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­ter der Stadt Bay­reuth, für das gemein­sa­me Pro­jekt „Bil­dungs­chan­cen für alle“ übergeben.

„Bil­dungs­chan­cen für alle“ ist ein Gemein­schafts­pro­jekt des BRK Kreis­ver­ban­des Bay­reuth und der Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­ten der Stadt und des Land­krei­ses, das schul­pflich­ti­ge Kin­der mit Flucht­er­fah­run­gen im Raum Bay­reuth bei ihrem Start in das Schul­le­ben mit Sach­mit­teln (Schul­ran­zen, Hef­te und ande­re Lern­mit­tel) aus­stat­tet. Bei der Orga­ni­sa­ti­on und der Ver­tei­lung die­ser Mit­tel wer­den die Akteu­re dan­kens­wer­ter­wei­se von den Staat­li­chen Schul­äm­tern im Land­kreis und in der Stadt Bay­reuth unterstützt.

Die Kin­der der Grund- und Mit­tel­schu­le Hum­mel­tal-Gesees und des evan­ge­li­schen Kin­der­gar­tens Hum­mel­tal bei der Über­ga­be der durch ihren Spen­den­lauf vom 27. Mai gesam­mel­ten Spendengeldern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.