1. FCN ver­an­stal­te­te Drei-Tages-Fuss­ball­fe­ri­en­camp beim DJK-SC Oesdorf

Fußball-Feriencamp in Oesdorf
Fußball-Feriencamp in Oesdorf

Den gan­zen Tag den Ball im Blick – 66 Buben und Mäd­chen beim Drei-Tages-Fuss­ball­fe­ri­en­camp beim DJK-SC Oesdorf

Zum 5. Mal wur­de in Oes­dorf das Fuß­ball-Feri­en­camp des 1. FC Nürn­berg ange­bo­ten und die Teil­neh­mer erleb­ten vom 2. bis 4. August 2022 drei schö­ne Tage.

Auf dem Trai­nings­ge­län­de des Sport­ver­eins Oes­dorf tob­ten sich 66 Buben und Mäd­chen an drei Tagen rich­tig aus. Nach­dem die Fuß­ball­freaks mit Tri­kot, kur­ze Hose, Stut­zen und Ball sowie einer Trink­fla­sche aus­ge­stat­tet waren, wur­den sie am Diens­tag von den FCN-Trai­nern um Camp-Lei­ter Bernd Reindl und dem Vor­stand des Sport­ver­eins Oes­dorf Peter Münch begrüßt. Die 8 Trai­ner küm­mer­ten sich bei den Trai­nings­ein­hei­ten inten­siv um die Kin­der und nach­mit­tags konn­ten sich die Jungs und Mäd­chen bei ver­schie­de­nen Wett­kämp­fen mes­sen. Dabei ging es immer sehr fair zu. Auch bei den tech­ni­schen Trai­nings­ein­hei­ten waren sie immer enga­giert dabei und mach­ten es den Trai­nern leicht. Täg­lich von 10 bis 16 Uhr trai­nier­ten die Jungs und Mäd­chen mit gro­ßem Eifer. Tur­nie­re und Wett­kämp­fe run­de­ten das Fuß­ball­camp ab.

Mit aus­ge­zeich­ne­ten Mahl­zei­ten wur­den die Teil­neh­mer in der Sport­gast­stät­te Oes­dorf ver­sorgt. Auf aus­rei­chen­de Geträn­ke­ver­sor­gung wur­de von den Trai­nern und Beteu­ern auf­grund der Hit­ze beson­ders geach­tet und auch die Ver­sor­gung in den Pau­sen mit Obst und Gemü­se (bereit­ge­stellt von REWE Markt Schwalb aus Adels­dorf) wur­de gut ange­nom­men. Ein wei­te­rer Höhe­punkt war das Abschluss­tur­nier, bei dem die Kin­der ihre ver­bes­ser­te Tech­nik und Ball­be­hand­lung bereits zei­gen konnten.

Zufrie­den konn­ten die Trainer*innen, Betreuer*innen und Helfer*innen am Don­ners­tag­abend den Kin­dern die Urkun­den über die Teil­nah­me an dem Fuß­ball­camp und Medail­len, sowie wei­te­re Prei­se überreichen.

Vie­le der teil­neh­men­den Jungs und Mäd­chen waren fast ein wenig ent­täuscht, dass die drei Tage schon vor­über waren und woll­ten sich sofort wie­der für das Feri­en­camp 2023 anmelden.

Die­ses Camp hat alle Erwar­tun­gen erfüllt, und Dank der vie­len Kin­der, die mit Herz und Eifer dabei waren, sogar übertroffen.

Ein ganz herz­li­ches Dan­ke­schön geht an die vie­len ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fer. Ein ganz beson­de­rer Dank geht an Janin Frie­del und Rei­ner Meß­ba­cher. Auch die zwei „Nach­wuchs­ta­len­te“ Lara Hof­mann und Sina Münch unter­stütz­ten drei Tage lang, bei allen anfal­len­den Tätigkeiten.

Den Fir­men Holz­ideen Wein aus Oes­dorf und LED-Tech­nik Hud­son aus Amberg dan­ken wir für die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung sowie den REWE Markt Schwalb aus Adels­dorf für das gespen­de­te Obst und Gemüse.

Nur durch die­se tol­le Unter­stüt­zung konn­te das Fuß­ball­fe­ri­en­camp für unse­re Kin­der und Jugend­li­chen ange­bo­ten werden.

Peter Münch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.