Erlan­gen: Wei­te­re Gel­der für das För­der­pro­gramm „Lasten­rä­der und Fahrradanhänger“

DRING­LICH­KEITS­AN­TRAG ZUM STADT­RAT AM 28.7.2022

Mit dem För­der­pro­gramm zur Anschaf­fung von Lasten­rä­dern und ‑anhän­gern för­dert die Stadt Erlan­gen kli­ma­freund­li­che Mobi­li­täts­al­ter­na­ti­ven. Mit einer Mit­tei­lung zur Kennt­nis teilt die Ver­wal­tung dem Umwelt‑, Ver­kehrs- und Pla­nungssaus­schuss am 26. Juli 2022 mit, dass die bis­he­ri­gen Mit­tel im För­der­pro­gramm ausgeschöpft
sind und wei­te­re Anträ­ge nun nicht bewil­ligt wer­den kön­nen. Seit 1. April wur­den 105.000 Euro sowie Rest­mit­tel aus 2021 in Höhe von ca. 42.700 Euro aufgebraucht.

Damit kei­ne mona­te­lan­ge Lücke ent­steht, in der die Anträ­ge der Bürger:innen nicht bear­bei­tet wer­den kön­nen oder abge­lehnt wer­den müs­sen, bean­tra­gen wir:

Der Stadt­rat stellt wei­te­re Mit­tel für das För­der­pro­gramm für Lasten­rä­der und ‑anhän­ger für 2022 in Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung.

Car­la Ober (Spre­che­rin für Mobilität)
Mar­cus Bazant (Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.