Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 28.07.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

Im gro­ßen Stil Par­fum geklaut

Am Mitt­woch­abend wur­den drei Laden­die­be in einem Kauf­haus in der Innen­stadt ertappt. Auf­merk­sa­me Detek­ti­ve kamen dem Trio auf die Schli­che. Die Män­ner im Alter von 23, 25 und 27 Jah­ren hat­ten es gezielt auf Par­fum abgesehen.

Zunächst wur­den aus­schließ­lich hoch­wer­ti­ge Mar­ken­pro­duk­te aus­ge­sucht. Im Anschluss kamen Werk­zeu­ge zum Ent­fer­nen der Dieb­stahls­si­che­run­gen zum Ein­satz. Die Beu­te wur­de in Rück­säcken ver­staut und an den Kas­sen vor­bei­ge­schmug­gelt. Laden­de­tek­ti­ve hiel­ten die Män­ner fest. Es kam Par­fum im Gesamt­wert von 1.200,- Euro zum Vorschein.

Gegen das Trio wur­de ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen Ban­den­dieb­stahls eingeleitet.

Die Män­ner rei­sten zur Bege­hung der Dieb­stäh­le aus einer Asyl­ein­rich­tung in Unter­fran­ken nach Erlangen.

Die invol­vier­te Staats­an­walt­schaft stell­te Haft­an­trag gegen die pro­fes­sio­nel­len Die­be. Ob die Män­ner den Gang ins Gefäng­nis antre­ten müs­sen, obliegt der noch aus­ste­hen­den Ent­schei­dun­gen des zustän­di­gen Richters.

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Land

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d.Aisch

Schweiss­ar­bei­ten lösten Brand aus

Adels­dorf – Ein 41 jäh­ri­ger Mann führ­te am Mitt­woch­vor­mit­tag Schweiss­ar­bei­ten auf einem Gara­gen­dach in Adels­dorf durch. Durch den dadurch ent­stan­de­nen Fun­ken­flug geriet die hin­ter der Gara­ge befind­li­che Hecke in Brand, wes­halb die FFW Adels­dorf ver­stän­digt wer­den muss­te. Durch den Brand ent­stand an der Hecke Sach­scha­den in einer Höhe von ca. 150 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.