Histo­ri­scher Ver­ein Bam­berg: Füh­rung durch die Aus­stel­lung „Unheim­lich fan­ta­stisch. E.T.A. Hoff­mann 2022“ am 28. Juli 2022

Füh­rung mit der Lei­te­rin der Staats­bi­blio­thek, Prof. Dr. Bet­ti­na Wag­ner durch die Aus­stel­lung „Unheim­lich fan­ta­stisch. E.T.A. Hoff­mann 2022“

Am Don­ners­tag, 28. Juli 2022, führt die Lei­te­rin der Staats­bi­blio­thek, Prof. Dr. Bet­ti­na Wag­ner (Bam­berg) durch die neu eröff­ne­te Aus­stel­lung „Unheim­lich fan­ta­stisch. E.T.A. Hoff­mann 2022“. Es han­delt sich dabei um eine inno­va­ti­ve Aus­stel­lung in Form eines ‚Explo­ra­to­ri­ums‘ unter künst­le­ri­scher Gesamt­lei­tung des Stu­di­os The­Gree­n­Eyl über Brü­che, Ver­zer­run­gen, Spie­ge­lun­gen, Wahr­neh­mungs­täu­schun­gen und Per­spek­tiv­wech­sel in Hoff­manns Werk in Koope­ra­ti­on mit der Staats­bi­blio­thek zu Ber­lin – Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz, dem Frei­en Deut­schen Hoch­stift in Frank­furt am Main und der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft.

Beginn: Don­ners­tag, 28. Juli, um 17:00 Uhr

Ort: Staats­bi­blio­thek Bam­berg, Dom­platz 8 

Anmel­dung tele­fo­nisch unter 0951 98622–213 oder per E‑Mail an Johannes.​staudenmaier@​staba.​bayern.​de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.