Lebens­hil­fe Erlan­gen „Tref­fen der Geschwi­ster­grup­pe für Erwachsene“

Es ist eine beson­de­re Situa­ti­on, Bru­der oder Schwe­ster eines Men­schen mit Beein­träch­ti­gung oder schwe­rer Krank­heit zu sein. Zu die­sem wich­ti­gen The­ma star­tet am 25. Juli die Geschwi­ster­wo­che mit vie­len Aktio­nen und Ter­mi­nen. Auch die Lebens­hil­fe Erlan­gen ist dabei. Sie betei­ligt sich mit ihrer Geschwi­ster­grup­pe für Erwach­se­ne, die sich seit fast sie­ben Jah­ren regel­mä­ßig trifft. Hier ste­hen Infor­ma­tio­nen, aber vor allem Aus­tausch im Mittelpunkt.

Der näch­ste Ter­min ist am Frei­tag, 29. Juli 2022 um 18 Uhr in locke­rer Atmo­sphä­re im Pau­sen­hof der Reg­nitz-Werk­stät­ten, Goe­rdeler­stra­ße 3. Für Geträn­ke und Imbiss ist gesorgt. Anmel­dung bit­te bei: Inge Holz­am­mer, 09131/9207–113, inge.​holzammer@​lebenshilfe-​erlangen.​de

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm der Geschwi­ster­wo­che fin­den Sie unter: www​.geschwi​ster​wo​che​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.