Städ­ti­sches Blas­or­che­ster spielt im Glenk Bräu Bayreuth

Das städ­ti­sche Blas­or­che­ster Bay­reuth kon­zer­tiert am Mon­tag, 25. Juli, um 18.30 Uhr, im Bier­gar­ten Glenk Bräu. Die 40 Musi­ke­rin­nen und Musi­ker inter­pre­tie­ren mit viel Lei­den­schaft Songs aus den ver­schie­den­sten Genres.

Zu Gehör gebracht wer­den Film­mu­si­ken (zum Bei­spiel Hans Zim­mer: Dschun­gel­buch), Jazz­klas­si­ker und Pop­songs (zum Bei­spiel „Cra­zy Litt­le Thing Cal­led Love“). Aber auch tra­di­tio­nel­le Mär­sche (zum Bei­spiel „Washing­ton Post“) und Kon­zert­stücke (zum Bei­spiel Alca­zar) berei­chern das Pro­gramm. Die Lei­tung hat Peter König, Lehr­kraft an der städ­ti­schen Musik­schu­le Bayreuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.