Bun­des­stra­ße B 279 / Brücke über die Lau­ter in Bau­nach: Brückeninstandsetzung

Symbolbild Umleitung

Voll­sper­rung der B 279 für den Schwerverkehr

Seit Mon­tag, den 18. Juli 2022 läuft die Bau­maß­nah­me zur Tei­ler­neue­rung der Brücke über die Lau­ter in Baunach.

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg infor­miert, dass die für die im Zuge der Voll­sper­rung ein­ge­rich­te­te inner­ört­li­che Umlei­tungs­strecke aus­ge­wie­se­ne Beschil­de­rung mit einer Gewicht­be­schrän­kung von max. 16 t, ab Frei­tag den 22. Juli 2022 wie folgt geän­dert wird:

Nach Abstim­mung mit den zustän­di­gen Ver­kehrs­be­hör­den wird für die Gesamt­dau­er der Ver­kehrs­um­lei­tung kein LKW-Ver­kehr für den Bereich der Voll­sper­rung im Ver­lauf der B 279 zuge­las­sen. Der LKW-Ver­kehr wird groß­räu­mig über die Auto­bah­nen A 73, A 70 und Bun­de­stra­ße B4 und umge­kehrt umgeleitet.

Die­se Maß­nah­me soll die der­zei­ti­ge Situa­ti­on für alle Ver­kehrs­teil­neh­mer und ins­be­son­de­re für die Schul­kin­der im Zuge der inner­ört­li­chen Umlei­tungs­strecke ent­schär­fen und vor allem sicher gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.