Schulweghelfer/​innen für ihren Ein­satz in Bay­reuth geehrt

Gemeinsam mit Sandra Hempfling von der Kreisverkehrswacht Bayreuth-Kulmbach (links) zeichnete Oberbürgermeister Thomas Ebersberger (rechts)die neun Schulhelfer/innen und Schulbusbegleiter/innen aus. (Foto: Stadt Bayreuth)
Gemeinsam mit Sandra Hempfling von der Kreisverkehrswacht Bayreuth-Kulmbach (links) zeichnete Oberbürgermeister Thomas Ebersberger (rechts) die neun Schulhelfer/innen und Schulbusbegleiter/innen aus. (Foto: Stadt Bayreuth)

Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger hat am Diens­tag, den 19. Juli, neun Schwulweghelfer/​innen für ihren Ein­satz geehrt. Im Rah­men einer Fei­er­stun­de im Gro­ßen Foy­er des Neu­en Rat­hau­ses, wel­che von einem Viol­in­duo der Städ­ti­schen Musik­schu­le umrahmt wur­de, hat sich der Ober­bür­ger­mei­ster gemein­sam mit San­dra Hem­pfling von der Kreis­ver­kehrs­wacht Bay­reuth-Kulm­bach e.V. bei den Ehren­amt­li­chen bedankt.

„Dort, wo Sie für eine siche­re Que­rung der Schul­kin­der sor­gen oder wo Sie hel­fen, dass die Schul­kin­der dis­zi­pli­niert an der Hal­te­stel­le in den Bus ein- oder aus­stei­gen, dort kön­nen Gefah­ren­si­tua­tio­nen gar nicht erst ent­ste­hen“, so Ebers­ber­ger. Dem­nach habe es im Schul­jahr 2021/2022 bis­her nur weni­ge Schul­weg­un­fäl­le gege­ben, die glück­li­cher­wei­se einen wei­test­ge­hend glimpf­li­chen Aus­gang gefun­den haben. „Wich­tig für mich ist die Tat­sa­che, dass es an den gefähr­li­chen und unüber­sicht­li­chen Stel­len, die durch Sie, lie­be Hel­fe­rin­nen und Hel­fer im Schul­weg­dienst, betreut wer­den, zu kei­nem ein­zi­gen Unfall gekom­men ist.“ Die Schulweghelfer/​innen und Busbegleiter/​innen sei­en unver­zicht­bar für die Sicher­heit auf den Schul­we­gen unse­rer Kin­der in Bay­reuth und ver­dien­ten beson­de­re Wert­schät­zung – die der Stadt Bay­reuth, aber auch der Eltern und Kin­der. „Für das von Ihnen Gelei­ste­te, sagt Ihnen der Stadt­rat, die Stadt­ver­wal­tung, sage ich Ihnen heu­te ganz herz­lich Dan­ke“, so der Ober­bür­ger­mei­ster abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.