„absurd: Gedich­te“: Lesung mit Behzad Ahma­di in der Stadt­bü­che­rei Coburg

Behzad Ahmadi
Behzad Ahmadi stellt seinen Gedichtband "Absurd" vor. Foto: Privat

Behzad Ahma­di stellt sei­nen Gedicht­band „Absurd“ am Don­ners­tag, 21. Juli 2022 um 19.00 Uhr in der Stadt­bü­che­rei Coburg vor.

Das Leben auf die­ser Welt ist zwar oft hart und unge­recht aber den­noch kost­bar. Auf sei­ner noch jun­gen Lebens­rei­se als geflüch­te­ter Neun­zehn­jäh­ri­ger im Win­ter 2016, hat Behzad Ahma­di viel gese­hen und erlebt. Ver­schie­de­ne Mit­men­schen mit Haut, Kno­chen und Blut wie er den­ken trotz­dem anders als er. Sie leben inner­halb ande­rer Gren­zen, las­sen sich bewusst oder unbe­wusst von ande­ren Men­schen und Mäch­ten bestim­men, kom­men mehr oder weni­ger mit dem All­tag zurecht. Es ist die Kost­bar­keit des Lebens, die ihn zum Schrei­ben bewegt. Viel­leicht öff­nen sei­ne Tex­te das eine oder ande­re Fen­ster für neu­gie­ri­ge Leser und Lese­rin­nen, damit auch sie die Kost­bar­keit des Lebens neu entdecken.

Mit dem Ver­kauf sei­ner Bücher möch­te er benach­tei­lig­te Wai­sen­kin­der in Kur­di­stan unterstützen.

Ein­tritt frei, Platz­re­ser­vie­rung unter stadtbuecherei@​coburg.​de oder 98561/89–1420

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.