Über­fall auf Erlan­ger Juwe­lier – Zeugenaufruf

symbolfoto polizei

Erlan­gen (ots) – Am Don­ners­tag­vor­mit­tag (07.07.2022) über­fie­len zwei Unbe­kann­te einen Juwe­lier in der Erlan­ger Innen­stadt. Die Erlan­ger Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Zeugenhinweise.

Gegen 10:30 Uhr betra­ten zwei unbe­kann­te Män­ner den Ver­kaufs­raum eines Juwe­liers in der Haupt­stra­ße (Bereich zwi­schen Kut­tler- und Engel­stra­ße) und ver­such­ten unter Vor­halt einer Schuss­waf­fe Schmuck zu rau­ben. Auf­grund der Gegen­wehr der Ange­stell­ten konn­te dies ver­hin­dert wer­den. Dar­auf­hin flüch­te­te das Duo ohne Beu­te zu Fuß in Rich­tung Altstadtmarkt-Passage.

Die bei­den Män­ner waren zwi­schen 30- und 40 Jah­re alt. Ein Mann war von gro­ßer Sta­tur und trug eine hell-beige Beklei­dung. Die zwei­te Per­son war von klei­ne­rer Sta­tur und war mit einer blau­en Jeans sowie einem Base­cap bekleidet.

VOR­SICHT: Die Män­ner waren mit einer Pisto­le bewaffnet

Das zustän­di­ge Fach­kom­mis­sa­ri­at der Erlan­ger Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se unter der Tele­fon­num­mer 0911 2112–3333.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.