Erneu­ter Ein­bruch in Bay­reu­ther Schule

symbolfoto polizei

BAY­REUTH. In der Nacht auf Mitt­woch bra­chen Unbe­kann­te erneut in eine Bay­reu­ther Schu­le ein. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und sucht Zeugen.

Unbe­kann­te dran­gen in der Zeit von Diens­tag­abend, 21.45 Uhr, bis Mitt­woch­früh, 06.35 Uhr, über ein Kel­ler­fen­ster in die Real­schu­le in der Adolf-Wäch­ter-Stra­ße ein. Sie durch­wühl­ten meh­re­re Räu­me und stah­len unter ande­rem einen Bea­mer. Anschlie­ßend flüch­te­ten sie uner­kannt mit ihrer Beu­te im Gesamt­wert von rund 2.000 Euro. Der Sach­scha­den beläuft sich hin­ge­gen auf rund 5.000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung. Wer im Tat­zeit­raum von Diens­tag bis Mitt­woch im Bereich der Adolf-Wäch­ter-Stra­ße Beob­ach­tun­gen gemacht hat, die im Zusam­men­hang mit dem Ein­bruch ste­hen könn­ten, wird gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr.: 0921/506–0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.