Erstes Wan­de­re­vent der Regi­on Coburg.Rennsteig und 25. Thü­rin­ger Mont­gol­fia­de vom 10. bis 14. August 2022

Erstes Wanderevent Region Coburg.Rennsteig 25. Thüringer Montgolfiade August 2022
Die 25. Thüringer Montgolfiade findet in Heldburg von Mittwoch, 10. August bis Sonntag, 14. August 2022 statt . Foto: CR-BSC Thüringen

Spek­ta­ku­lä­re Ein­drücke am Him­mel und zu Fuße der Veste Heldburg

Vom 10. bis 14. August 2022 lockt das Zusam­men­spiel aus 25. Thü­rin­ger Mont­gol­fia­de, dem ersten Wan­de­re­vent der Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig und ein Stadt­fest Besu­cher aus nah und fern nach Held­burg. Das ein­zig­ar­ti­ge Erleb­nis­wo­chen­en­de wird vom Bal­lons­port­club Thü­rin­gen, der Stadt Held­burg und dem Tou­ris­mus­ver­ein Coburg.Rennsteig gemein­sam präsentiert.

Die 25. Thü­rin­ger Montgolfiade

Vom 10. bis 14. August 2022 fin­det in Held­burg die 25. Thü­rin­ger Mont­gol­fia­de statt – eine der attrak­tiv­sten Bal­lon­ver­an­stal­tun­gen deutsch­land­weit. Seit 1994 ver­an­stal­tet der Bal­lons­port­club Thü­rin­gen e.V. aus Schleu­sin­gen damit die größ­te Luft­sport­ver­an­stal­tung des Frei­staa­tes Thü­rin­gen im Heiß­luft­bal­lon­fah­ren. 2022 freut man sich zudem, ein Jubi­lä­um fei­ern zu kön­nen: Unter der Lei­tung des Vor­stan­des Swen Gaud­litz und Sus­an Prau­se fin­det die Mont­gol­fia­de bereits zum 25. Mal statt.

Zum Jubi­lä­um gibt es auch ein neu­es High­light: „Erst­mals in Thü­rin­gen wird im Rah­men der Mont­gol­fia­de eine offe­ne Deut­sche Mei­ster­schaft im Heiß­luft­bal­lon­fah­ren aus­ge­tra­gen, an der bis zu 40 Pilo­ten aus ganz Deutsch­land, aber auch bis zu 10 aus­län­di­sche Pilo­ten teil­neh­men wer­den“, freut sich Vor­stand Swen Gaud­litz. Den Auf­trag zur Aus­rich­tung die­ser bedeu­tend­sten Bal­lons­port­ver­an­stal­tung Deutsch­lands erhielt der Bal­lons­port­club Thü­rin­gen e.V. vom Deut­schen Aero­club e. V. Bun­des­kom­mis­si­on Bal­lon. Bei min­de­stens fünf Wer­tungs­fahr­ten wer­den die Pilo­ten bei ver­schie­de­nen Auf­ga­ben der Wett­be­werbs­lei­tung ihr fah­re­ri­sches Kön­nen unter Beweis stellen.

„Neben den Heiß­luft­bal­lo­nen kön­nen unse­re Besu­cher aber auch vie­le Facet­ten des Modell­flug­sports ken­nen­ler­nen“, blickt Gaud­litz vor­aus: Erst­mals sind Modell­flug­sport­ler aus ganz Thü­rin­gen mit ihren Flug­zeu­gen, Hub­schrau­bern und ande­ren Flug­ge­rä­ten mit dabei.

Das erste Wan­de­re­vent der Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig

Erstes Wanderevent Region Coburg.Rennsteig 25. Thüringer Montgolfiade August 2022

Ange­bo­ten wer­den zwei Tou­ren mit 10 bzw. 14 km, gemein­sa­mer Start- und Ziel­punkt ist der Fest­platz in Held­burg Gra­fik: Veranstalter

Wenn die Heiß­luft­bal­lo­ne den Held­bur­ger Him­mel am 13. August 2022 rund um die Veste Held­burg bunt betup­fen, haben Wan­der­be­gei­ster­te beim ersten Wan­de­re­vent des Tou­ris­mus­ver­eins Coburg.Rennsteig die Gele­gen­heit, die­se beein­drucken­de Kulis­se bei einer gemein­sa­men Wan­de­rung zu genie­ßen. „Das The­ma Wan­dern ist durch die Coro­na­kri­se für unse­re Tou­ris­mus­re­gi­on noch wich­ti­ger gewor­den“, erläu­tert Björn Cukrow­ski, Stell­ver­tre­ten­der Haupt­ge­schäfts­füh­rer der IHK zu Coburg und Stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der des Regio­na­len Tou­ris­mus­aus­schus­ses der Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig. „Gemein­sam haben wir als Tou­ris­mus­aus­schuss daher beschlos­sen, mit dem Wan­de­re­vent ein neu­es Ange­bot für Gäste und Ein­hei­mi­sche zu instal­lie­ren, um unse­ren bestehen­den Mar­ke­ting-Mix sinn­voll zu ergän­zen“, so Cukrow­ski weiter.

Um den Wan­der­be­gei­ster­ten nicht nur eine Wan­de­rung, son­dern auch ein attrak­ti­ves Rah­men­pro­gramm zu bie­ten, haben sich die Tou­ri­sti­ker dazu ent­schie­den, das neue Out­doo­re­vent mit einem beson­de­ren High­light zu ver­knüp­fen. „Wir freu­en uns rie­sig, gemein­sam mit der Thü­rin­ger Mont­gol­fia­de ein ganz beson­de­res Erleb­nis­wo­chen­en­de anbie­ten zu kön­nen“, so der Stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de. Zu den High­lights der Wan­de­rung zäh­len zudem die Veste Held­burg, der fas­zi­nie­ren­de Natur­raum des Grü­nen Ban­des und regio­nal­ty­pi­sche Genuss­mo­men­te: „Blei­ben­de Ein­drücke sind garan­tiert!“, ist sich Cukrow­ski sicher und ver­spricht: „Wenn der Auf­takt gut gelingt, wer­den wir jedes Jahr ein Wan­de­re­vent anbie­ten und dabei durch die Regi­on Coburg.Rennsteig „tou­ren““.

„Schon nach der ersten Pro­be­wan­de­rung stand für uns fest: Die von der Held­bur­ger Wan­der­füh­re­rin Caro­li­ne Rose aus­ge­ar­bei­te­ten Tou­ren sind per­fekt“, so der Geschäfts­füh­rer des Tou­ris­mus­ver­eins, Dr. Jörg Stein­hardt. Ange­bo­ten wer­den zwei Tou­ren mit 10 bzw. 14 km, gemein­sa­mer Start- und Ziel­punkt ist der Fest­platz in Held­burg. Betreut wird die Wan­der­grup­pe von erfah­re­nen Wan­der­gui­des. „Auf den Tou­ren möch­ten wir auch die Geschich­te der Regi­on erzäh­len“, so der Geschäfts­füh­rer. So erfährt man bei­spiels­wei­se auf der län­ge­ren Tour, was die deut­sche Tei­lung für Men­schen in der Regi­on bedeu­tet hat. Gespickt sein wer­den die Tou­ren zudem mit einem Besuch der Veste Held­burg, wo seit 2016 das Deut­sche Bur­gen­mu­se­um behei­ma­tet ist, und vie­len wei­te­ren Über­ra­schun­gen. „Für die sport­lich attrak­ti­ven Run­den emp­feh­len wir festes Schuh­werk und eine gute Grund­kon­di­ti­on – auch wenn wir die zu absol­vie­ren­den Höhen­me­ter jeweils mit einer Erfri­schung beloh­nen“, blickt Dr. Stein­hardt voraus.

Eine Anmel­dung für das Wan­de­re­vent ist dabei unbe­dingt erfor­der­lich: Die Start­ge­bühr beträgt 12 Euro pro Per­son – neun Euro bei Buchung bis 10. Juli 2022. Kin­der wan­dern kosten­los mit, soll­ten aber unbe­dingt ange­mel­det werden.

„Wer sich zum Wan­de­re­vent anmel­det, hat zudem die Chan­ce, selbst zum Heiß­luft­bal­lon-Pilo­ten zu wer­den“, freut sich der Geschäfts­füh­rer: Gemein­sam mit dem Bal­lons­port­club Thü­rin­gen ver­lost der Tou­ris­mus­ver­ein unter allen Anmel­dun­gen eine Fahrt für zwei Per­so­nen in einem der Bal­lo­ne, die im Rah­men der Mont­gol­fia­de statt­fin­den wird.

Das Stadt­fest in Held­burg zum 25. Jubi­lä­um der Montgolfiade

Um das 25. Jubi­lä­um der Mont­gol­fia­de in der Stadt ent­spre­chend zu wür­di­gen, ver­an­stal­tet die Stadt Held­burg ein gro­ßes Stadt­fest, an dem unter­schied­lich­ste Fahr­ge­schäf­te für Spaß und Kurz­weil sor­gen wer­den. Als beson­de­re Attrak­ti­on wird es einen Bal­lon am Kran geben, von dem Besu­cher einen 360°-Panoramablick über das Fest­ge­län­de und die umlie­gen­de Land­schaft genie­ßen können.

Dar­über hin­aus lädt am Sams­tag, dem 13. August 2022 ein Mont­gol­fia­de­markt mit über 40 Floh­markt- und Ver­kaufs­stän­den zum Bum­meln und Ein­kau­fen ein. „Unser abso­lu­tes High­light ist und bleibt aber natür­lich das über­re­gio­nal bekann­te und all­seits belieb­te Bal­lon­glü­hen vor bester Burg­ku­lis­se am Sams­tag­abend ab 21:45 Uhr“, blickt Bür­ger­mei­ster Chri­sto­pher Other voraus.

„Wir alle freu­en uns sehr auf erleb­nis­rei­che Tage“, sind sich alle Orga­ni­sa­to­ren einig. Die Tou­ri­sti­ker Björn Cukrow­ski und Dr. Jörg Stein­hardt bedan­ken sich dabei vor allem bei den Gast­ge­bern, dem Bal­lons­port­club und der Stadt Held­burg, für die Ein­la­dung an die Tou­ris­mus­re­gi­on, das erste Wan­de­re­vent im Rodach­tal zu veranstalten.

25. Thü­rin­ger Mont­gol­fia­de 10. bis 14. August 2022

· Deut­sche Mei­ster­schaft im Heißluftballonfahren

· Offe­ne Deut­sche Meisterschaft

· Held­bur­ger Stadt­fest als Rahmenprogramm

· Kosten­frei­er Eintritt

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm: www.thüringer-montgolfiade.de

Wan­de­re­vent Coburg.Rennsteig 13. August 2022

· Ent­decker­tour (14 km) und Genie­ßer­tour (10 km)

· Anmel­dung erforderlich

· Start­ge­bühr 12,00 Euro pro Per­son (9,00 Euro bei Anmel­dung bis 10. Juli 2022)

· Chan­ce auf den Gewinn einer Heißluftballonfahrt

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung: www​.coburg​-renn​steig​.de/​w​a​n​d​e​r​n​/​w​a​n​d​e​r​e​v​e​n​t​-​2​022

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Wan­de­re­vent und zur Mont­gol­fia­de bie­tet der Fly­er, den es als pdf hier gibt.

Über den Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig e.V.

Der Tou­ris­mus­re­gi­on Coburg.Rennsteig e.V. (Grün­dung Juli 2015) ist eine län­der­über­grei­fen­de Koope­ra­ti­on, die sich aus Ver­eins­mit­glie­dern aus den Land­krei­sen Coburg (Bay­ern) und Son­ne­berg (Thü­rin­gen), der Stadt Coburg (Bay­ern) sowie Kom­mu­nen aus dem Land­kreis Hild­burg­hau­sen (Thü­rin­gen) zusam­men­setzt. Die Tou­ris­mus­re­gi­on schlägt somit eine Brücke zwi­schen Nord-Bay­ern und Süd-Thü­rin­gen. Gemein­sam soll der Tou­ris­mus durch eine enge Ver­zah­nung der ein­zel­nen Ange­bo­te aller Mit­glie­der geför­dert und aus­ge­baut werden.

Gele­gen zwi­schen Deutsch­lands belieb­tem Höhen­wan­der­weg, dem Renn­steig, und der ehe­ma­li­gen Resi­denz­stadt Coburg, bie­tet die Urlaubs­re­gi­on Coburg.Rennsteig neben wun­der­schö­ner Natur vor allem auch kul­tu­rel­le High­lights. Die viel­fäl­ti­gen tou­ri­sti­schen Ange­bo­te erstrecken sich von Aktiv-Natur über Kul­tur und Geschich­te bis hin zu Gesund­heit und Well­ness. Zu den Beson­der­hei­ten der Regi­on zäh­len vor allem die jahr­hun­der­te­al­ten Tra­di­tio­nen im Spiel­zeug- und Glashandwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.