Von Her­zo­gen­au­rach nach Det­tel­bach – Impres­sio­nen von der Wallfahrt

Wallfahrt Herzogenaurach Dettelbach Juni 2022
Die Wallfahrer machten sich heuer wieder in unterschiedlichen Gruppen, mit Fahrrad, Bus und zu Fuß auf den Weg von Herzogenaurach in den bekannten Wall- und Weinort. Alle Fotos: Privat

85 Kilo­me­ter Fußmarsch

Nach zwei Jah­re Coro­na-Zwangs­pau­se, bei der nur eine klei­ne Dele­ga­ti­on die Wall­fahrt auf­recht­erhal­ten hat­te, konn­te die­ses Jahr zum 284. Mal seit 1738 die Det­tel­ba­cher Wall­fahrt wie­der statt­fin­den. Die Wall­fah­rer mach­ten sich heu­er wie­der in unter­schied­li­chen Grup­pen, mit Fahr­rad, Bus und zu Fuß auf den Weg von Her­zo­gen­au­rach in den bekann­ten Wall- und Weinort.

Die größ­te Her­aus­for­de­rung war wie­der der über 85 km lan­ge Fuß­marsch, der am Frei­tag star­te­te und sich auf zwei Tage ver­teil­te. Am Sams­tag folg­ten dann die Fuß- Bus Wall­fah­rer (ca. 28 km) und die Fahr­rad­fah­rer. Nach der gemein­sa­men Ankunft aller Grup­pen am Wall­fahrts­ort ende­te der Sams­tag mit einer fei­er­li­chen Lich­ter­pro­zes­si­on mit über 80 Teil­neh­mer und anschlie­ßend mit einem gesel­li­gen Beisammensein.

Zum Got­tes­dienst am Sonn­tag wur­de dann auch noch die rei­ne Bus­wall­fahrt in Det­tel­bach begrüßt. Stadt­pfar­rer Hel­mut Het­zel gestal­tet den Fest­got­tes­dienst zusam­men mit den Kir­chen­chor St. Mag­da­le­na, bei dem er am Ende noch durch die Wall­fahrts­lei­ter Tho­mas Kot­zer und Hel­mut Fischer ver­ab­schie­det wurde.

Nach einer schwe­ren anstren­gen­den Zeit wäh­rend der Pan­de­mie ist eine spi­ri­tu­el­le Pau­se, die man durch­aus bei einer Wall­fahrt fin­den kann, bestens geeig­net, vie­les Auf­ge­stau­te zu ver­ar­bei­ten und den ent­stan­de­nen Druck in sei­nem Leben merk­lich zu lin­dern. Der Zusam­men­halt, die groß­ar­ti­ge Gemein­schaft, das Knüp­fen neu­er Freund­schaf­ten sind nur eini­ge der Wer­te, für die eine Wall­fahrt auch in unse­rer heu­ti­gen stres­si­gen Zeit steht.

Ter­min für 2023 steht fest

Der Ter­min für die 285. Wall­fahrt steht schon fest. Die­se fin­det von Frei­tag, den 23.06.23 bis Sonn­tag, den 25.06.23 statt. Inter­es­sier­te soll­ten sich des­halb den Ter­min schon jetzt fest vor­mer­ken. Details wer­den dann wie gewohnt vor­her bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.