Sit­zung des Bay­reu­ther Ältestenausschusses 

Der Älte­sten­aus­schuss des Stadt­rats befasst sich in sei­ner Sit­zung am Mon­tag, 27. Juni, um 16 Uhr, mit dem Bür­ger­be­geh­ren Kli­ma­ent­scheid Bay­reuth. Anfang Juni haben die Initia­to­ren des Kli­ma­ent­scheids Listen mit über 5.200 Unter­stüt­zungs-Unter­schrif­ten im Rat­haus abge­ge­ben. Die Stadt­ver­wal­tung hat inzwi­schen sowohl die for­mel­le, als auch die mate­ri­el­le Prü­fung der Zuläs­sig­keit des Bür­ger­be­geh­rens geprüft und wird den Aus­schuss­mit­glie­dern hier­zu berich­ten. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht die Nie­der­le­gung des Stadt­rats­man­da­tes durch Stadt­rat Tho­mas Hacker (FDP). Außer­dem wird sich der Aus­schuss mit einem Antrag der Stadt­rats­frak­ti­on der Bay­reu­ther Gemein­schaft zum Ver­ga­be­ver­fah­ren für Wer­be­flä­chen wäh­rend Kommunal‑, Landtags‑, Bun­des­tags- oder Euro­pa­wah­len befas­sen. Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.