Forch­heim: Mit Mes­ser bedroht – Die Poli­zei sucht Zeugen

symbolfoto polizei

Zu einer Bedro­hung mit einem Mes­ser kam es am Sams­tag um 01:20 Uhr vor einem Lokal in der Haupt­stra­ße. Der unbe­kann­te Täter kam unver­mit­telt an eine vor dem Lokal war­ten­de Per­so­nen­grup­pe her­an­ge­tre­ten und fing einen ver­ba­len Streit an. Als der unbe­kann­te plötz­lich ein Küchen­mes­ser zog, flüch­te­ten sich die Geschä­dig­ten in das Lokal und sperr­ten sich mit Hil­fe der Ange­stell­ten dar­in ein und ver­stän­dig­ten die Poli­zei. Eine sofort durch­ge­führ­te Fahn­dung ver­lief ohne Erfolg. Der unbe­kann­te Mann war mit einem wei­ßen Polo-Shirt, einer knie­lan­gen grau­en Short und Turn­schu­hen beklei­det. Zudem trug er eine Bril­le. Wem ist eine sol­che Per­son in der Nacht von Frei­tag auf Sams­tag im Bereich der Innen­stadt auf­ge­fal­len? Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim unter 09191/9090–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.