VHS Bam­berg: Ver­an­stal­tungs­ka­ta­log im Juli

vhs bamberg
VHS Bamberg im Alten E-Werk. Foto: Jürgen Schraudner

Ver­an­stal­tungs­ka­ta­log der VHS Bam­berg 2022

Mord im Alt­mühl­tal: Lesung in der VHS

Für Kul­tur-Inter­es­sier­te und Kri­mi-Lieb­ha­ber bie­tet die VHS Bam­berg Stadt am Don­ners­tag, 30. Juni, um 19 Uhr eine Lesung an. Autor Mar­tin Mey­er stellt im Klei­nen Saal des Alten E‑Werks sei­nen neu­en Kri­mi­nal­ro­man „Mord im Alt­mühl­tal“ vor. Schau­platz ist der von Karl dem Gro­ßen errich­te­te Karls­gra­ben bei Treucht­lin­gen. Aus­ge­rech­net hier – an der unter Denk­mal­schutz ste­hen­den Kanal­rin­ne zwi­schen Alt­mühl und Rez­at – möch­te Groß­ga­stro­nom Pit Bald­auf einen Bier­gar­ten eröff­nen. Dies ruft eine Bür­ger­initia­ti­ve auf den Plan. Wenig spä­ter liegt ein toter Hob­by-Archäo­lo­ge im Karls­gra­ben. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 0735 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder tele­fo­nisch unter 0951/87–1108.

Ein­fach kom­mu­ni­zie­ren übers Handy

„Whats WAS? Whats­App – so geht Han­dy-Kom­mu­ni­ka­ti­on heu­te“ heißt ein Kurs der VHS Bam­berg Stadt am Sams­tag, 2. Juli, von 10 bis 12 Uhr. Dozent Chri­sti­an Roß­mei­er ver­mit­telt, wie Whats­App ein­ge­rich­tet, bedient und sinn­voll ein­ge­setzt wird. Egal ob Tele­fo­nie­ren, klas­si­scher Text wie bei SMS oder E‑Mai, Ver­sen­den von Sprach­nach­rich­ten, Vide­os oder Bil­dern. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 2534 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder tele­fo­nisch unter 0951/87–1108.

Kin­der­schutz­trai­ning – Sicher­heit kann man lernen

Um Kin­der vor Gefah­ren und Bedro­hun­gen im All­tag zu schüt­zen, bie­tet die VHS Bam­berg Stadt ab Mitt­woch, 6. Juli, den Online-Kurs: „Kids­Safe-Kin­der­schutz­trai­ning®- Sicher­heit kann man ler­nen!“ an. Hier wer­den Kin­der grund­le­gen­de Ver­hal­tens­mu­ster und Fähig­kei­ten ver­mit­telt, um in einer Gefah­ren­si­tua­ti­on mit frem­den Erwach­se­nen aber auch beim Umgang mit Gleich­alt­ri­gen auto­ma­tisch rich­tig reagie­ren zu kön­nen. Die zwei­ein­halb­stün­di­ge Auf­zeich­nung ist für Schü­le­rin­nen und Schü­lern der 1. bis 6. Klas­sen geeig­net und kann ab Kurs­be­ginn eine Woche lang belie­big oft abge­spielt wer­den. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 1021 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder tele­fo­nisch unter 0951/87–1108.

Erfolg­reich und sou­ve­rän auftreten

Bespre­chun­gen lei­ten, Vor­trä­ge oder Prä­sen­ta­tio­nen hal­ten, freie Rede oder Selbst­mar­ke­ting – wer sich auf sei­nen näch­sten gro­ßen oder klei­nen Auf­tritt rich­tig vor­be­rei­ten möch­te, ist bei „Auf­tritts­coa­ching – vom Lam­pen­fie­ber zum Wohl­be­fin­den“ rich­tig. Der drei­stün­di­ge inter­ak­ti­ve Kurs­abend der VHS Bam­berg Stadt am Don­ners­tag, 7. Juli, ab 18.30 Uhr zeigt Mög­lich­kei­ten und Wege auf, um erfolg­reich und sou­ve­rän zu wir­ken. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 2102 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder tele­fo­nisch unter 0951/87–1108.

Prü­fung „10-Minu­ten-Abschrift“

Die VHS Bam­berg Stadt ermög­licht am Mitt­woch, 13. Juli, von 14 bis 15 Uhr die Prü­fung „10-Minu­ten-Abschrift“ mit Lei­stungs­nach­weis. Geprüft wird die Schreib­fer­tig­keit (Schreib­ge­schwin­dig­keit und Schreib­si­cher­heit) an einer PC-Tasta­tur. Die Prü­fung wird auf Grund­la­ge der Wett­be­werbs­ord­nung des Baye­ri­schen Ste­no­gra­fen­ver­ban­des e. V. für das Baye­ri­sche Schü­ler­lei­stungs­schrei­ben durch­ge­führt. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 2512 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder tele­fo­nisch unter 0951/87–1108.

Acht­sa­mer Som­mer­abend­spa­zier­gang durch den Hain

Wer Lust hat, die Natur wohl­tu­end auf sich wir­ken zu las­sen, der ist beim zwei­stün­di­gen „Acht­sa­men Som­mer­abend­spa­zier­gang“ der VHS Bam­berg Stadt rich­tig. Klei­ne Übun­gen zum Rie­chen, Sehen, Füh­len mit­ten im schö­nen Hain­park schu­len die Kör­per­wahr­neh­mung. Ein­mal bewusst ent­deckt, las­sen sich die Erfah­run­gen auch in den All­tag inte­grie­ren, um die eige­ne Gelas­sen­heit und Ruhe wie­der zu fin­den. Der Spa­zier­gang fin­det bei jedem Wet­ter statt. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 4916 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder tele­fo­nisch unter 0951/87–1108.
Bild­an­la­ge: „Hain­park“.

Kon­struk­ti­ves strei­ten rich­tig lernen

Rich­tig strei­ten will gelernt sein und ist eine wich­ti­ge Basis für eine dau­er­haft gut funk­tio­nie­ren­de Bezie­hung. Im Tages­work­shop „Schatz wir müs­sen reden!“ der VHS Bam­berg Stadt wird am Sams­tag, 16. Juli, im geschütz­ten Rah­men ver­mit­telt, wie man kon­struk­ti­ves Strei­ten lernt und durch geziel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on ein posi­ti­ves Gesprächs­kli­ma schafft. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 1333 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder tele­fo­nisch unter 0951/87–1108.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.