Füh­rung zur Fried­hofs­kul­tur am 26. Juni 2022 auf dem Stadt­fried­hof Bayreuth

Füh­rung auf dem Bay­reu­ther Stadt­fried­hof „Bei­spie­le moder­ner und klas­si­scher Moti­ve in der Friedhofskultur“

„Es ist noch eine Ruhe vor­han­den. Bei­spie­le moder­ner und klas­si­scher Moti­ve in der Fried­hofs­kul­tur“ – zu die­sem The­ma lädt Dekan i.R. Hans Peetz am Sonn­tag, den 26. Juni 2022, um 17 Uhr, ein zu einem Spa­zier­gang auf dem Stadt­fried­hof Bay­reuth. Dabei wer­den bekann­te und weni­ger bekann­te Moti­ve zum The­ma „Ruhe“ auf dem Stadt­fried­hof betrach­tet und bespro­chen. Die Füh­rung fin­det im Rah­men der aktu­el­len Aus­stel­lung „unend­lich still“ statt. Der Treff­punkt ist vor der Aus­seg­nungs­hal­le auf dem Stadt­fried­hof an der Erlan­ger Stra­ße, der Ein­tritt ist frei.

Aus­stel­lung zur Fried­hofs­kul­tur noch bis 30. Sep­tem­ber 2022

Die Aus­stel­lung „unend­lich still…“ fin­det vom 1. Mai bis 30. Sep­tem­ber 2022 zeit­gleich an sechs Orten statt, und zwar auf je einem evan­ge­li­schen Fried­hof in den sechs Kir­chen­krei­sen der Evan­ge­lisch-Luthe­ri­schen Kir­che in Bay­ern. Es fin­den in Bay­reuth ver­schie­de­ne Ver­an­stal­tun­gen in Koope­ra­ti­on v.a. zwi­schen der Stadt­kir­chen­ge­mein­de und dem EBW Ober­fran­ken Mit­te statt.

Die künst­le­ri­schen Inter­ven­tio­nen grei­fen viel­fäl­ti­ge histo­ri­sche Moti­ve auf und spie­len mit ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en, Aus­for­mun­gen und sinn­li­chen Aus­drucks­wei­sen (Video, Foto­gra­fie, Male­rei, Zeich­nung, Sound, Instal­la­ti­on, Skulp­tur). Betei­ligt sind 28 Künst­le­rin­nen und Künst­ler – vie­le von ihnen aus Bay­ern, aber auch dar­über hin­aus. Etwa die Hälf­te der Arbei­ten ent­steht eigens für die Aus­stel­lung und den jeweils spe­zi­fi­schen Ort.

An jedem der sechs Fried­hö­fe wer­den unter­schied­li­che künst­le­ri­sche Posi­tio­nen gezeigt. Die Aus­stel­lung ist ein Pro­jekt des Kunst­re­fe­rats der Evang.-Luth. Kir­che in Bay­ern und wird maß­geb­lich geför­dert vom Kul­tur­fonds Bayern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.