Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 20.06.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­tio­nen Erlan­gen-Stadt, ‑Land und Höchstadt a.d.Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

VW zer­kratzt

Her­zo­gen­au­rach. Zwi­schen Frei­tag­abend und Sams­tag­mor­gen wur­de im Bereich der Schlaff­häu­ser­gas­se / Dohn­wald­stra­ße ein gepark­ter schwar­zer VW Golf über die kom­plet­te lin­ke Sei­te von einem unbe­kann­ten Täter zer­kratzt. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den beträgt meh­re­re Tau­send Euro.

Anwoh­ner oder Pas­san­ten die in der Nacht zum Sams­tag ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht haben oder Hin­wei­se zum Täter machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach unter 09132/78090 in Ver­bin­dung zu setzen.

Mit dem Fahr­rad gegen gepark­tes Auto

Her­zo­gen­au­rach. Am Sams­tag­abend, gegen 23:55 Uhr, konn­te ein auf­merk­sa­mer Zeu­ge beob­ach­ten, wie ein Fahr­rad­fah­rer in der Würz­bur­ger Stra­ße, auf Höhe des Kurs­a­na Pfle­ge­heims, gegen eine gepark­ten blau­en Seat Ibi­za fuhr und dabei von sei­nem Fahr­rad stürz­te. Noch bevor der Zeu­ge zur Hil­fe eilen konn­te, mach­te sich der unbe­kann­te Zwei­rad­fah­rer aus dem Staub und hin­ter­ließ an dem Seat einen Scha­den an der Heckstoßstange.

Wei­te­re Zeu­gen des Vor­falls, oder der Fahr­rad­fah­rer selbst, wer­den gebe­ten, sich unter 09132/78090 bei der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.