Land­kreis Wun­sie­del: Inter­na­tio­na­ler Jugend­aus­tausch mit der Tür­kei 2022

Landkreis Wunsiedel startet wieder mit internationalem Jugendaustausch durch. Foto: Privat

- Will­kom­men bei Freun­den – Inter­na­tio­na­ler Jugend­aus­tausch mit der Tür­kei 2022. Das bewähr­te Feri­en­an­ge­bot der Kom­mu­na­len Jugend­ar­beit star­tet nach Coro­na wie­der durch

In einer Zeit, die geprägt ist von inter­na­tio­na­len Kri­sen und in wel­cher in einer immer stär­ker glo­ba­li­sier­ten Welt inter­kul­tu­rel­le Kom­pe­ten­zen immer wich­ti­ger wer­den, bie­tet die Kom­mu­na­le Jugend­ar­beit des Kreis­ju­gend­am­tes Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge wie­der eine Begeg­nungs- und Stu­di­en­rei­se in die Tür­kei zum Kom­plett­preis von 290,- € an. Die Fahrt dau­ert 14 Tage – vom 13. August bis zum 27. August 2022 – und führt in die Part­ner­re­gi­on Tor­ba­li, an der West­kü­ste der Tür­kei, 40 Kilo­me­ter süd­lich von Izmir gele­gen. Tor­ba­li ist eine eher ruhi­ge, nicht tou­ri­sti­sche Stadt. Mit Hil­fe der tür­ki­schen Stadt­ver­wal­tung wird für die deut­schen Jugend­li­chen ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm orga­ni­siert. Die Rei­se hat des­halb nicht unbe­dingt tou­ri­sti­schen Cha­rak­ter, son­dern dient v.a. auch dazu, die Tür­kei, ihre Men­schen und ihre Kul­tur bes­ser ver­ste­hen zu ler­nen. Die Teil­neh­men­den kön­nen tür­ki­sche Jugend­li­che, All­tag und Kul­tur ken­nen ler­nen und neben­bei auch Ein­blicke in die gesell­schaft­li­che und wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung des Lan­des erhal­ten. Schon seit 1985 rei­sen Jugend­grup­pen aus dem Land­kreis Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge nach Tor­ba­li, und seit 2006 besteht zwi­schen den bei­den Regio­nen eine offi­zi­el­le Partnerschaft.

Die jugend­li­chen Rei­sen­den woh­nen in einem Unter­kunfts­haus in der städ­ti­schen Schwimm- und Frei­zeit­an­la­ge von Tor­ba­li. Es ste­hen Begeg­nun­gen, Besich­ti­gun­gen und Aus­flü­ge auf dem Pro­gramm – zum Bei­spiel zu anti­ken Aus­gra­bungs­stät­ten, zu Moscheen und Basa­ren, zu Natio­nal­parks und Grot­ten oder eine ganz­tä­gi­ge Boots­fahrt im ägäi­schen Meer.

Die Groß­stadt Izmir mit über vier Mil­lio­nen Ein­woh­nern wird eben­falls besucht, sowie die bekann­ten Tou­ri­sten­städt­chen Kusa­da­si und Sel­cuk, aber auch klei­ne­re, ursprüng­li­che Orte. Neben­bei bleibt natür­lich genug Frei­zeit für Strand, Baden, Feste und eigen­stän­di­ge Unternehmungen.

Bei einem Vor­be­rei­tungs­tref­fen wird umfas­send über das gesam­te Pro­gramm infor­miert. Ein zwei­tes Tref­fen bie­tet Gele­gen­heit, die ersten Kon­tak­te zu tür­ki­schen Jugend­li­chen aus Tor­ba­li zu knüp­fen, die ab Ende Juli für zwei Wochen den Land­kreis Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge besu­chen werden.
Teil­neh­men kön­nen Jugend­li­che aus dem Land­kreis Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge im Alter von 15 bis 25 Jah­ren. Anmel­dun­gen sind noch bis zum 1. Juli 2022 beim Koor­di­na­tor des Jugend­aus­tauschs Kreis­ju­gend­pfle­ger Mar­tin Resch­ke mög­lich: martin.​reschke@​landkreis-​wunsiedel.​de. Eine tele­fo­ni­sche Reser­vie­rung ist eben­falls mög­lich: 09232 80208.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.