LBV Cobur­ger Land sucht Frei­wil­li­ge für Mit­mach­pro­jekt „Wie natur­nah ist mei­ne Gemeinde?“

Der LBV sucht derzeit Unterstützung für das Mitmachprojekt „Wie naturnah ist meine Gemeinde? (Foto: Peter Bria/LBV-Archiv)
Der LBV sucht derzeit Unterstützung für das Mitmachprojekt „Wie naturnah ist meine Gemeinde? (Foto: Peter Bria/LBV-Archiv)

Sie bewe­gen sich ger­ne in der Natur und könn­ten einen Neben­ver­dienst im Som­mer gut brau­chen? Sie möch­ten her­aus­fin­den, was Ihre Gemein­de für den kom­mu­na­len Natur­schutz bereits tut? Dann sind Sie genau rich­tig bei uns. Denn der gemein­nüt­zi­ge Natur­schutz­ver­band LBV Coburg sucht der­zeit Mit­hel­fer, die die Gemein­den im Land­kreis Coburg auf deren natur­na­hen Zustand überprüfen.

Zum Hin­ter­grund

Das Jahr 2022 steht im LBV Coburg ganz unter dem Mot­to „Bio­di­ver­si­tät auf kom­mu­na­ler Ebe­ne schüt­zen“. Wie natur­nah die Gemein­den im Land­kreis Coburg wirk­lich sind, wol­len wir die­ses Jahr in einem gro­ßen Mit­mach­pro­jekt her­aus­fin­den, das von der Glücks­Spi­ra­le geför­dert wird. Es geht um Fra­gen wie: „Wie sieht es mit insek­ten­freund­li­cher Stra­ßen­be­leuch­tung in mei­ner Gemein­de aus?“ oder „Wie öko­lo­gisch sind unse­re Gemein­de­flä­chen gestal­tet?“ Da wir die­se Mam­mut­auf­ga­be und den Berg von Daten nicht allein bewäl­ti­gen kön­nen, brau­chen wir Ihre Hilfe!

Was ist zu tun?

Anhand von Kri­te­ri­en wird der natur­na­he Zustand von öffent­li­chen Flä­chen und die Insek­ten­freund­lich­keit der öffent­li­chen Beleuch­tung in der Gemein­de kar­tiert. Die Kar­tie­rung der Gemein­de­flä­chen erfolgt zu zwei ver­schie­de­nen Zeit­punk­ten, um auch Ver­än­de­run­gen zu doku­men­tie­ren. Die Kar­tie­rung der öffent­li­chen Beleuch­tung erfolgt hin­ge­gen nur einmal.

Brau­che ich spe­zi­el­les Vorwissen?

Spe­zi­el­les Fach­wis­sen ist für die Kar­tie­rung nicht erfor­der­lich. Alles was Sie wis­sen müs­sen, erfah­ren Sie in einer Ein­füh­rungs­schu­lung. Als Hil­fe­stel­lung bekom­men Sie neben dem Kar­tier­bo­gen eine Infografik.

Was gibt es dafür?

Wir erstat­ten den Fahrt­auf­wand mit dem Auto (0,30 EUR/​km) und zah­len einen Ehren­amts-Stun­den­satz von 12,15 EUR. Ein steu­er­frei­er Zuver­dienst ist bis zu einer Höhe von 840 EUR pro Jahr mög­lich (Ehren­amts­frei­be­trag (§3 Nr. 26a EstG).

Wo kann man sich anmelden?

Wer Lust hat, uns bei die­ser Mam­mut­auf­ga­be zu unter­stüt­zen, mel­de sich bit­te unter: coburg​.lbv​.de/​n​a​t​u​r​s​c​h​u​t​z​/​u​n​s​e​r​e​-​p​r​o​j​e​k​t​e​/​g​l​u​e​c​k​s​s​p​i​r​a​l​e​-​2​0​22/ an.

Insek­ten­som­mer vom 3. bis 12. Juni 2022

Zähl mit uns! Mel­de uns beim Insek­ten­som­mer vom 3.–12. Juni 2022, wel­che Hum­meln Du am Hin­tern erken­nen kannst – und alle ande­ren Insek­ten, die Du ent­deckst! https://​www​.lbv​.de/​i​n​s​e​k​t​e​n​s​o​m​mer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.