Klein­los­nitz: Erstes Muse­ums­fest nach lan­ger Pause

Oberfränkische Bauernhofmuseum Kleinlosnitz feierte. Foto: Privat
Oberfränkische Bauernhofmuseum Kleinlosnitz feierte. Foto: Privat

Am Sonn­tag, 29.5.2022 fan­den sich über 900 Gäste zum in das Ober­frän­ki­sche Bau­ern­hof­mu­se­um Klein­los­nitz ein. Auch ein klei­ner Hagel­schau­er am Vor­mit­tag hielt die Besu­cher nicht ab. Die war­me Son­ne ver­trieb Feuch­te und Käl­te. Die Hälf­te der Besu­cher waren Fami­li­en. Gera­de die jun­gen Gäste fühl­ten sich im Gelän­de aus­ge­spro­chen wohl. Mit einem Lauf­zet­tel konn­ten sie das Muse­um auf den Spu­ren des Natur­for­schers oder des Land­wirt­schafts­ken­ners erkun­den. Die Ponys der Fami­lie Zehend­ner waren den gan­zen Tag auf den Bei­nen, um die jun­gen Rei­te­rin­nen und Rei­ter über Stei­ge und Wie­sen zu tra­gen. Wer sich aus­ru­hen woll­te, konn­te mit dem klei­nen Lie­der­ling im Die­tel­hof Kin­der­lie­der in ober­frän­ki­schen Mund­ar­ten und neu­en Tex­ten hören und mit­sin­gen. Nicht nur „das Wan­dern ist des Mül­lers“, son­dern „die Wärscht­la sind des Hofers Lust“. Beim Büch­sen­wer­fen konn­te die Ziel­ge­nau­ig­keit und beim Fil­zen das Fin­ger­spit­zen­ge­fühl geübt wer­den. Auch für Erwach­se­ne wur­de viel geboten.

Das Woll­hand­werk in vie­len Facet­ten ergänz­te die Foto­aus­stel­lung „Der Her­de fol­gen – Mit dem Schä­fer unter­wegs“. Die Foto­gra­fin Cor­du­la Kel­le-Din­gel, die in vier Jah­ren immer wie­der die Her­de beglei­tet hat­te, schil­der­te den Besu­chern ein­drück­lich ihre Beob­ach­tungs­tä­tig­keit, die Arbeit des Schä­fers und das Leben der Scha­fe. Die Kräu­ter­päd­ago­gin Mona Stel­zer-Gabri­el zeig­te den Gästen, wel­che vit­amin­rei­chen Wild­kräu­ter auf den Obst­wie­sen wach­sen. Die Zim­me­rei Ströß­ner berei­te­te zwei Lär­chen­stäm­me für den Holz­dach­rin­nen­bau vor. Im Bier­gar­ten begei­ster­ten die Lan­gen­ba­cher Musi­kan­ten ihre Zuhö­rer. Sie spie­len inzwi­schen in der fünf­ten Genera­ti­on die tra­di­tio­nell über­lie­fer­ten Stücke der alten, 1886 gegrün­de­ten Lan­gen­ba­cher Volks­mu­sik. Die Wirts­leu­te, die Fami­lie Rödel mit ihrem Team sorg­te eben­so für die Zufrie­den­heit der Gäste, die sich aus­nahms­los wohl fühl­ten und die Begeg­nun­gen genos­sen. Der För­der­ver­ein Ober­frän­ki­sches Bau­ern­hof­mu­se­um e.V. infor­miert der­zeit mit einer Aus­stel­lung über sei­ne 50jährige Geschich­te und die Grün­dung des Muse­ums in Klein­los­nitz, die sich 2023 zum 40. Mal jäh­ren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.