Blick über den Zaun: Die 310Klinik in Nürn­berg betei­lig­te sich an der Nacht der Wissenschaften

310Klinik Nürnberg Lange Nacht der Wissenschaften 2022
Die 310Klinik in Nürnberg begrüßte bei der Langen Nacht der Wissenschaften rund 300 Besucher im Foyer des zentralen Klinikstandorts an der Neumeyerstraße 48. Foto: 310Klinik GmbH

Lan­ge Nacht der Wis­sen­schaf­ten: So geht Krankenhaus

Nacht der Wis­sen­schaf­ten 2022 bot klei­nen und gro­ßen Besu­chern facet­ten­rei­che Ein­blicke in die 310Klinik

Zum mitt­ler­wei­le 10. Mal eröff­ne­ten in die­sem Jahr wie­der unter­schied­li­che wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tun­gen aus dem Städ­te­drei­eck Nürn­berg – Fürth – Erlan­gen span­nen­de Per­spek­ti­ven. Die Lan­ge Nacht der Wis­sen­schaf­ten fin­det in der Regi­on bereits seit 2003 hohen Anklang bei Jung und Alt. Als fest eta­blier­te Grö­ße des regio­na­len und über­re­gio­na­len Gesund­heits­we­sens hat­te auch die 310Klinik erneut mit unter­schied­li­chen Sta­tio­nen und Ange­bo­ten das Pro­gramm der Nacht der Wis­sen­schaf­ten am 21. Mai 2022 mitgestaltet.

Als beson­ders schnell wach­sen­de und sich zukunfts­ori­en­tiert wei­ter­ent­wickeln­de Ein­rich­tung des Gesund­heits­sek­tors scheint die 310Klinik regel­recht prä­de­sti­niert für die Lan­ge Nacht der Wis­sen­schaf­ten zu sein. Das für Pati­en­ten aller Kas­sen offe­ne Kran­ken­haus hat sein Lei­stungs­spek­trum vor allem in den ver­gan­ge­nen Jah­ren mas­siv aus­ge­baut und ver­tieft. Somit konn­ten sowohl Kin­der als auch Erwach­se­ne im Rah­men der NdW22 facet­ten­rei­che Ein­drücke aus der 310Klinik sammeln.

Die NdW22: Was man nicht alle Tage sieht…

… das bekommt man in der Lan­gen Nacht der Wis­sen­schaf­ten gebo­ten. Im Raum Nürn­berg – Fürth – Erlan­gen waren Besu­cher am Sams­tag, 21. Mai von 18:00 bis 24:00 Uhr in unter­schied­li­chen Ein­rich­tun­gen mit wis­sen­schaft­li­chem Hin­ter­grund herz­lich willkommen.

Die 310Klinik begrüß­te rund 300 Besu­cher in die­sem Rah­men gro­ße wie klei­ne Gäste im Foy­er des zen­tra­len Kli­nik­stand­orts an der Neu­mey­er­stra­ße 48. Wäh­rend sich das Haupt­pro­gramm der Lan­gen Nacht in der Kli­nik im wei­te­sten Sin­ne um die kör­per­li­che Gesund­heit dreht, ist neben­bei auch für das leib­li­che Wohl in Form klei­ner Köst­lich­kei­ten und fruch­ti­ger Säf­te gesorgt.

Für klei­nen und gro­ßen Wis­sens­durst: Das Pro­gramm der 310Klinik

Neue­ste gerä­te­tech­ni­sche Aus­stat­tung und moder­ne Räum­lich­kei­ten sowie nicht zuletzt renom­mier­te Fach­ärz­te in allen Kli­ni­ken und MVZ run­den die Kran­ken­haus­ku­lis­se zum Ler­nen und Stau­nen ab.

Ins­ge­samt gab es in der Kli­nik fünf ver­schie­de­ne Sta­tio­nen bzw. Ange­bo­te, von denen drei auch für die Teil­nah­me von Kin­dern vor­ge­se­hen waren. So etwa die Reani­ma­ti­ons- und Not­fall­schu­lung für Erwach­se­ne, Jugend­li­che und Kin­der. Im Nach­gang zur Schu­lung erhal­ten alle Teil­neh­mer ihre Teil­nah­me­be­stä­ti­gung durch einen Rettungssanitäter.

Zwei wei­te­re Ange­bo­te, bei denen Kin­der eben­falls herz­lich zur Teil­nah­me ein­ge­la­den waren, bat das Kran­ken­haus mit einem eige­nen Schild­drü­sen­fo­to sowie das Nähen an Schwei­ne­fü­ßen, um das Nähen an der Haut nach­zu­ah­men. Unter dem Mot­to „Nähen ver­bin­det, auch im OP“ dür­fen Besu­cher Herrn Dr. Wet­zel als Chef­arzt der Chir­ur­gie beim Nähen über die Schul­ter schau­en. Im Schnell­durch­lauf demon­striert er anhand von Schwei­ne­fü­ßen und ‑haut, wie im OP genäht wird. Alle Inter­es­sier­ten, die selbst erfah­ren möch­ten, wie sich das anfühlt, haben die Mög­lich­keit zur akti­ven Teilnahme.

Lan­ge Nacht zeigt, was das Kli­nik­per­so­nal tag­täg­lich bewegt

Man­che Ein­blicke in den Arbeits­all­tag im Kran­ken­haus sind hin­ge­gen eher weni­ger für Kin­der­au­gen bestimmt. Ein ähn­lich anschau­li­ches und pra­xis­na­hes Ange­bot ist der Ein­blick in den Arbeits­all­tag im Auf­wach­raum und in der PACU. Eine simu­lier­te PACU-Ein­heit erwar­te­te die Gäste und demon­strier­te typi­sche Abläufe.

Not­wen­di­ges Equip­ment für die Pati­en­ten­ver­sor­gung wie bei­spiels­wei­se Beatmungs­ge­rät, Moni­tor oder Sprit­zen­pum­pen wird vom Fach­per­so­nal der 310Klinik vor­ge­stellt und erklärt. Ganz ähn­lich sieht es mit dem Equip­ment im OP aus. Auch hier war am 21. Mai eine simu­lier­te OP-Ein­heit vor Ort sein, die sowohl rea­li­täts­ge­treu die Abläu­fe prä­sen­tiert als auch anschau­lich und nach­voll­zieh­bar erklärt, wor­um es dabei genau geht. Den Spa­zier­gang durch die OP-Säle, im bewuss­ten Zustand, erlebt man auch nicht alle Tage.

Über die Klinik

Das Jahr 2022 ist das 20. Jubi­lä­ums­jahr der 310Klinik Nürn­berg. Seit der Grün­dung hat sich das Lei­stungs­spek­trum ste­tig erwei­tert, sodass heu­te die Fach­ab­tei­lun­gen All­ge­mein- und Bauch­chir­ur­gie, Anäs­the­sio­lo­gie, Radio­lo­gie, Ortho­pä­di­sche Chir­ur­gie sowie das Wir­bel­säu­len­zen­trum die Kom­pe­ten­zen des moder­nen Kran­ken­hau­ses for­men. Zudem ver­fügt die 310Klinik über ange­bun­de­ne MVZ für Radio­lo­gie und Nuklearmedizin.

Das medi­zi­ni­sche Ver­sor­gungs­an­ge­bot steht Pati­en­ten aller Kas­sen offen, dar­über hin­aus hat die Kli­nik erst kürz­lich eine neue Pri­vat­sta­ti­on in Betrieb genom­men. Die Kran­ken­haus­ku­lis­se, die sich im Rah­men der NdW22 per­fekt für Prä­sen­ta­ti­ons­zwecke gegen­über inter­es­sier­ten Besu­chern eig­net, kommt auch bei Pati­en­ten sehr gut an. In diver­sen Online-Bewer­tungs­por­ta­len und über ähn­li­che Kanä­le erhält die 310Klinik Nürn­berg nahe­zu ein­stim­mig beson­ders zufrie­de­nes Pati­en­ten­feed­back über alle Berei­che hinweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.