Staats­stra­ße 2262: Erneue­rung der Orts­durch­fahrt Lisberg

Symbolbild Umleitung

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg erneu­ert zusam­men mit der Gemein­de Lis­berg die Orts­durch­fahrt im Ver­lauf der Staats­stra­ße 2262.

Die Bau­maß­nah­me wird in ins­ge­samt drei Bau­ab­schnit­ten durchgeführt.

Bau­ab­schnitt 1 umfasst den Bereich des Orts­ein­gangs von Frens­hof kom­mend bis zur Zufahrt zum Fest­platz. Die Arbei­ten am Bau­ab­schnitt 1 begin­nen ab dem 7. Juni 2022 und dau­ern vor­aus­sicht­lich bis Ende des Jah­res. Die Bau­ab­schnit­te 2 und 3 ver­lau­fen von der Zufahrt Fest­platz bis zur Zufahrt zur St 2276 und begin­nen im Anschluss an den ersten Bau­ab­schnitt. In der zwei­ten und drit­ten Bau­pha­se erfolgt noch die Fahr­bahn­auf­wei­tung im Bereich der Überquerungshilfe.

Im Rah­men der Maß­nah­me wird die Staats­stra­ße 2262 bestands­ori­en­tiert aus­ge­baut. Dabei wer­den Uneben­hei­ten in der Fahr­bahn aus­ge­gli­chen, es wird ein neu­er, lärm­op­ti­mier­ter Asphalt ver­baut, wei­ter­hin erneu­ert die Gemein­de Lis­berg die Geh­we­ge ein­schließ­lich der Bord­stei­ne. Im Zuge der Maß­nah­me wird eine Kanal­sa­nie­rung vor­ge­nom­men. Die gesam­te Maß­nah­me dau­ert vor­aus­sicht­lich bis Mit­te des Jah­res 2023.

Auf­grund der beeng­ten Fahr­bahn­ver­hält­nis­se, ist für eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge und siche­re Durch­füh­rung der Erneue­rungs­ar­bei­ten eine Voll­sper­rung der Orts­durch­fahrt Lis­berg erforderlich.

Die Umlei­tung erfolgt über die St 2262 Steins­dorf – St 2279 Wals­dorf – St 2276 Tra­bels­dorf und umge­kehrt und ist ent­spre­chend ausgeschildert.

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg bit­tet die Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis für die unver­meid­ba­ren Beein­träch­ti­gun­gen und Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen wäh­rend der Erneue­rungs­maß­nah­me, sowie um erhöh­te Auf­merk­sam­keit auf den Umleitungsstrecken.

1 Antwort

  1. Johann A. sagt:

    Schön, daß der west­li­che Land­kreis end­lich mit sei­nen maro­den Staats­stra­ssen und OD‘ s an der Rei­he ist. Es gibt viel zutun, packen wir an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.