Stadt Bam­berg: Foto­wett­be­werb „Welt­erbe­Ver­bin­det“

otowettbewerb #WelterbeVerbindet. Foto: Stadt Bamberg
Fotowettbewerb #WelterbeVerbindet. Foto: Stadt Bamberg

Mit­ma­chen, Fotos von Bam­berg tei­len und gewinnen!

Unter dem Mot­to „Erbe erhal­ten – Zukunft gestal­ten“ sucht die Deut­sche UNESCO-Kom­mis­si­on weni­ger bekann­te Orte, Detail­auf­nah­men oder Ein­blicke hin­ter die Kulis­sen der Welt­erbe­stät­ten: hin­ter geschlos­se­nen Türen, in ver­bor­ge­nen Win­keln oder auf ver­steck­ten Innenhöfen.

Bis ein­schließ­lich 5. Juni 2022 haben alle die Chan­ce, am Wett­be­werb teil­zu­neh­men: Kin­der und Jugend­li­che genau­so wie Ein­zel­per­so­nen oder Grup­pen. Das Mot­to lädt ein, Bam­ber­ger Moti­ve einem natio­na­len Publi­kum zu prä­sen­tie­ren, foto­gra­fisch Bam­bergs Beson­der­heit einzufangen.

Inter­es­sier­te kön­nen bis zu drei Fotos von Bam­berg unter https://​www​.unesco​-welt​erbe​tag​.de/​f​o​t​o​a​k​t​ion hoch­la­den und einen pas­sen­den Foto­rah­men aus­wäh­len. Beglei­tet wer­den kön­nen die Fotos mit einem per­sön­li­chen State­ment. Unter dem Hash­tag #Welt­erbe­Ver­bin­det wird der Foto­wett­be­werb auf Face­book, Insta­gram und Twit­ter begleitet.

Die drei ori­gi­nell­sten Fotos wer­den mit je einer Tasche mit Givea­ways aus den deut­schen Welt­erbe­stät­ten belohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.