Der Chef­trai­ner­po­sten ist neu besetzt – Lars Masell wird Head Coach bei medi bayreuth

symbolbild basketball

Wie er selbst sag­te, war er aus Bay­reuth weg­ge­gan­gen, um in sei­ner Trai­ner­lauf­bahn vor­an­zu­kom­men und den näch­sten Schritt zu machen. Nach einem Jahr an der Sei­te von Head Coach John Patrick in Lud­wigs­burg ist für Lars Masell jetzt die Zeit gekom­men, den näch­sten Schritt in sei­ner Coa­ching­kar­rie­re in Angriff zu neh­men. Bei medi bay­reuth, wo er von 2016 bis 2021 als Assi­stant Coach von Raoul Kor­ner tätig war, wird der 41-jäh­ri­ge ab der kom­men­den Sai­son nun als Chef­trai­ner die Geschicke der HEROES OF TOMOR­ROW len­ken. Lars Masell erhält bei medi bay­reuth einen Einjahresvertrag.

Das sagt Lars Masell (neu­er Head Coach medi bayreuth):

„In mei­ner Kar­rie­re habe ich dar­auf hin­ge­ar­bei­tet, eines Tages die Chan­ce zu bekom­men, als Chef­trai­ner die Ver­ant­wor­tung für ein Bun­des­li­ga-Team über­neh­men zu kön­nen. Die Freu­de nun die­se Chan­ce aus­ge­rech­net in Bay­reuth zu bekom­men, ist rie­sig. Ich freue mich sehr auf die­se Auf­ga­be, auch wenn sich ganz ehr­lich gespro­chen der­zeit noch vie­le ver­schie­de­ne Sachen in mei­nem Kopf buch­stäb­lich über­schla­gen. Es wird span­nend nach Bay­reuth zurück­zu­keh­ren, zuvor aber gilt mein vol­ler Fokus den Play­offs, denn ich bin mir sicher, dass wir mit den MHP RIE­SEN sehr gute Chan­cen haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.