DJK Eggols­heim Bas­ket­bal­le­rin­nen stei­gen als unge­schla­ge­ner Mei­ster in die Bezirks­ober­li­ga auf

symbolbild basketball

Aus dem geplan­ten Final Four um den ober­frän­ki­schen Bas­ket­ball Bezirks­po­kal wird plötz­lich nur noch eine Final Three. Kurz­fri­stig am Mitt­woch kam die Absa­ge des Bezirks­ober­li­gi­sten Lit­zen­dorf II die am heu­ti­gen Sams­tag das erste Spiel hät­te gegen den Gast­ge­ber DJK Eggols­heim bestrei­ten müs­sen. Grund ist angeb­lich der Man­gel an Spie­le­rin­nen. Somit kommt der Aus­rich­ter und Gast­ge­ber die DJK Eggols­heim als ein­zi­ge unter­klas­sig spie­len­de Mann­schaft kampf­los ins Fina­le. Der Geg­ner der DJK wird somit im ersten Spiel zwi­schen den bei­den Bezirks­ober­li­gi­sten Kro­nach und Ober­haid ermit­telt. Bei­de Mann­schaf­ten spie­len eine Liga höher wie die DJK und tref­fen um 14:30 Uhr in der Eggols­hei­mer Egger­bach­hal­le auf­ein­an­der. Der Sie­ger die­ses Spiels bestrei­tet dann um 18:00 Uhr gegen den Außen­sei­ter und Gast­ge­ber DJK Eggols­heim das Fina­le. Die DJK möch­te natür­lich im End­spiel einen der höher­klas­sig spie­len­den Mann­schaf­ten solan­ge wie es geht ärgern. Nach der Mei­ster­schaft in der Bezirks­li­ga kann man somit etwas Luft für die neue Bezirks­ober­li­ga schnup­pern. Die DJK Eggols­heim hat sich als unge­schla­ge­ner Mei­ster für den Auf­stieg in die Bezirks­ober­li­ga ent­schie­den. Herz­li­che Ein­la­dung ergeht an alle Bas­ket­ball­freun­de in und um Eggolsheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.