Land­kreis Hof: Bei Mon­sieur Mar­teau zuhause

Bei Monsieur Marteau zuhause. Foto: Privat

„In Haus Mar­teau zu leh­ren, ist fast wie Gast von Hen­ri Mar­teau zu sein“, beschreibt Haus Mar­teau-Dozent Prof. Ste­fan Arnold die groß­ar­ti­ge Atmo­sphä­re der Eli­te­schmie­de. Die Vil­la mit dem Ori­gi­nal­in­te­ri­eur der groß­bür­ger­li­chen Fami­lie Mar­teau zeugt vom Glanz der Jahr­hun­dert­wen­de. Füh­run­gen durch die Künst­ler­vil­la in Lich­ten­berg und den dazu­ge­hö­ri­gen unter­ir­di­schen Kon­zert­saal sind sehr stark nach­ge­fragt. Der Bezirk Ober­fran­ken als Trä­ger der Inter­na­tio­na­len Musik­be­geg­nungs­stät­te bie­tet daher in den näch­sten Mona­ten Zusatz­ter­mi­ne an.

Die idyl­lisch in einem Park gele­ge­ne Künst­ler­vil­la erzählt die Geschich­te eines gro­ßen Künst­lers und ist zugleich Treff­punkt der künf­ti­gen inter­na­tio­na­len Künst­ler­eli­te. „Unser neu­er Kon­zert­saal ist ein Ort, den man ein­fach gese­hen haben muss“, lädt Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm nach Lich­ten­berg ein. „Wir möch­ten vie­len Bür­ge­rin­nen und Bür­gern die Gele­gen­heit geben, mehr über den ein­sti­gen Star­gei­ger Hen­ri Mar­teau und des­sen Ver­mächt­nis zu erfahren.“

Wer das ein­zig­ar­ti­ge Flair von Haus Mar­teau erle­ben möch­te, ist herz­lich zu einer der kosten­lo­sen Füh­run­gen ein­ge­la­den. An fol­gen­den Tagen gibt es noch freie Plät­ze 2022: 10. Mai, 23. Juni, 5. Juli und 26. Juli 2022. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr, die Füh­rung dau­ert etwa eine Stun­de. Eine Online-Regi­strie­rung ist obli­ga­to­risch: Anmel­dun­gen bit­te unter https://​www​.bezirk​-ober​fran​ken​.de/​f​u​e​h​r​u​n​g​e​n​-​h​a​u​s​-​m​a​r​t​e​au/. An einer Füh­rung kön­nen 20 Per­so­nen teil­neh­men. Treff­punkt ist an der Ein­gangs­tü­re an der Loben­stei­ner Stra­ße 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.