War­men­stein­ach: Motor­rad­fah­rer stirbt bei Fron­tal­zu­sam­men­stoß mit VW Transporter

symbolfoto polizei

BT 9/WARMENSTEINACH, LKR. BAY­REUTH. Im Bereich einer Rechts­kur­ve ver­lor ein Motor­rad­fah­rer Sams­tag­mor­gen die Kon­trol­le über sei­ne Maschi­ne und geriet in den Gegen­ver­kehr. Er kol­li­dier­te mit einem Klein­trans­por­ter und erlitt dabei der­art schwe­re Ver­let­zun­gen, dass er noch an der Unfall­stel­le verstarb.

Der Mann aus dem Bay­reu­ther Land­kreis fuhr gegen 9.45 Uhr auf der Kreis­stra­ße BT 9 in Fahrt­rich­tung Fleckl. In einer lang­ge­zo­ge­nen Kur­ve drück­te es den Motor­rad­fah­rer mit sei­ner Maschi­ne der Mar­ke BMW immer wei­ter in Rich­tung der ent­ge­gen­kom­men­den Fahr­spur. Dort kol­li­dier­te er schließ­lich fron­tal mit einem VW Trans­por­ter und stürz­te. Hier­bei erlitt der 46-Jäh­ri­ge schwer­ste Ver­let­zun­gen. Schnell ein­ge­lei­te­te Reani­ma­ti­ons­maß­nah­men von Erst­hel­fern blie­ben ohne Erfolg. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Der Fah­rer des Klein­trans­por­ters blieb bei dem Unfall unverletzt.

Beam­te der Poli­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth-Land sind der­zeit mit der umfang­rei­chen Unfall­auf­nah­me beschäf­tigt. Sie wer­den auf Anord­nung der Staats­an­walt­schaft Bay­reuth von einem Sach­ver­stän­di­gen unter­stützt. Für die Dau­er der Maß­nah­men ist die Kreis­stra­ße im betrof­fe­nen Bereich noch bis zir­ka 13.30 Uhr kom­plett gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.