Senio­ren­bei­rat Forch­heim sucht Frau­en und Män­ner, die um die 90 Jah­re alt sind

Wir möch­ten Sie zu Wort kom­men las­sen über Erleb­nis­se und Rat­schlä­ge aus der reich gefüll­ten Schatz­tru­he Ihrer Erfah­run­gen. Beglei­tend zur Aus­stel­lung „Was heißt schon alt?“, die über den Senio­ren­bei­rat der Stadt Forch­heim vom 21. Juli bis 10. August 2022 in der Haupt­stel­le der Spar­kas­se gezeigt wird, sind eine Rei­he von pas­sen­den Aktio­nen für Jung und Alt vor­ge­se­hen; z.B. im Jun­gen Thea­ter, im Kino­cen­ter. Vor­stell­bar wäre eine klei­ne Serie in der Tages­pres­se über Leben und Rat­schlä­ge von Men­schen aus unse­rer Stadt, die bereits ein hohes Alter erreicht haben. Des­halb bit­ten wir Sie, sich zu mel­den, wenn Sie erzäh­len, schrei­ben oder sich befra­gen las­sen wol­len und kön­nen. Wir freu­en uns auf Ihren Anruf oder eine Mail, mög­li­cher­wei­se auch von Ihren Verwandten.

Kon­takt: Eugen Wet­te-Köh­ler, 0151/50507566 oder Mail an seniorenbeirat@​forchheim.​de – Anne­ma­rie Obern­hu­ber, 09191/32503 oder 0151/46723411 oder Mail an anne.​fo@​gmx.​de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.